Pumpkin Streusel Coffee Cake – der beste Kürbis-Streuselkuchen aus Dinkelmehl

Kürbis-Streuselkuchen ohne Zucker backen

Das Rezept für diesen allerbesten Kürbis-Streuselkuchen mit Zimtfüllung und Dinkelmehl ist deine perfekte Begleitung für die Kürbissaison im Herbst und Winter. Der Kuchen ist schnell und einfach gemacht, schmeckt himmlisch lecker, hat eine fluffige Krume und knusprige Streusel und kommt ganz ohne raffinierten Zucker aus.

Werbung
Kürbiskuchen mit Dinkelmehl backen

Der beste Kürbis-Streuselkuchen aus Dinkelmehl

Nachdem Sascha und ich endlich unser Kürbiskuchentrauma überwunden haben, habe ich bereits im vergangenen Jahr meinen traumhaften Kürbiskuchen vom Blech mit dir geteilt. Falls du ihn noch nicht probiert hast musst du das unbedingt noch nachholen, denn mit dem Zimtfrosting schmeckt er wirklich traumhaft! Seit diesem Kuchen ist bei uns die totale Kürbiskuchenliebe ausgebrochen, weshalb ich dieses Jahr mein Rezept für den allerbesten Kürbis-Streuselkuchen mit Zimtfüllung mit dir teile.

Mit seinen herrlichen Aromen ist er der perfekte Kuchen für die Herbst- und Winterzeit. Durch die Streusel und den Guss gehört er definitiv zu meinen Kürbiskuchenfavoriten. Doch Kürbiskuchen sind so vielseitig und lecker, da hab ich die nächsten Herbste auf jeden Fall noch mehr tolle Rezepte für dich.

Amerikanischer Pumpkin Streusel Coffee Cake

Das Rezept für den amerikanischen Pumpkin Streusel Coffee Cake habe ich bereits zu Beginn des Jahres bei King Arthur entdeckt und wusste das muss ich im Herbst definitiv nachbacken. Da sich jedoch in den vergangenen Monaten meine Ernährung sehr stark verändert hat (ich ernähre mich mittlerweile ohne raffinierten Zucker und mit so wenig tierischen Fetten wie möglich, um meine Entzündungen im Körper in den Griff zu bekommen, und es wirkt!), habe ich das Rezept ein wenig angepasst.

Allerdings nicht zum Nachteil, denn heraus kam mein

Rezept für den leckersten zuckerfreien Kürbis-Streuselkuchen

Dieser Kürbiskuchen aus Dinkelmehl ist:

  • Schnell und einfach zu machen
  • Weizenfrei
  • Easy zu veganisieren!
  • Schön fluffig und weich
  • Herrlich knusprig streuselig
  • Frei von raffiniertem Zucker
  • Natürlich gesüßt durch Kokosblütenzucker
  • Himmlisch lecker!

Kürbiskuchen mit Zimtfüllung und Streuseln – weniger ist mehr!

Es hat einen zweiten Anlauf gebraucht bis die Konsistenz des Teiges so war wie ich mir einen richtig fluffigen Kürbiskuchen vorstelle. Denn die Reduktion von Zucker, und ich habe wahrlich viel Zucker im Teig reduziert, hat einen Einfluss auf die Teigbeschaffenheit, da er stabilisierend wirkt.

Im gesamten Rezept für den Kürbis-Streuselkuchen aus Dinkelmehl konnte ich den Zucker von insgesamt 400 auf 125 Gramm reduzieren und damit sagenhafte 275 Gramm Zucker einsparen! Das sind ganze 68,75%, wow! Und glaub mir bitte, wenn ich dir versichere, dass dieser Kuchen wirklich noch ausreichend und angenehm süß ist und einfach himmlisch lecker schmeckt. Kein Mensch, wirklich niemand!, braucht 400 Gramm Zucker in einem Kuchen, schon gar nicht in so einem kleinen!

Kürbis-Streuselkuchen natürlich gesüßt durch Kokosblütenzucker

Doch ich habe den Zucker nicht einfach nur reduziert, ich habe ihn durch den gesünderen Kokosblütenzucker ersetzt. Dieser ist natürlich, nicht raffiniert, und mit einem glykämischen Index (GI) von 35 geht er nur langsam ins Blut. Er lässt den Blutzuckerspiegel also nur sehr langsam steigen und wirkt dadurch nicht inflammatorisch (entzündungsfördernd) wie es raffinierter Zucker tut.

Werbung

Mit Hashimoto und anderen Autoimmunerkrankungen ist Zucker essen wie Öl ins Feuer gießen, weswegen ich mittlerweile sehr gern zu natürlichen Süßungsmitteln greife. Und hier passt der karamellige Geschmack vom Kokosblütenzucker sogar hervorragend zum Kürbiskuchenaroma.

Doch du kannst auch Vollrohrzucker verwenden, wenn du magst. Er ist ebenso natürlich wie Kokosblütenzucker und soll denselben niedrigen GI von 35 haben. Ich habs ausprobiert und fand es ebenso passend, sein Aroma ist minimal milder als das des Kokosblütenzuckers.

Gesünderer Pumpkin Streusel Coffee Cake

Das ist jedoch noch nicht alles was meinen Kürbis-Streuselkuchen aus Dinkelmehl deutlich gesünder als das Original macht. Neben dem Kürbis im Teig liefert nun auch das Hafermehl oder Dinkelvollkornmehl in den Streuseln wertvolle Ballaststoffe, die sättigen und Nahrung für deine Darmbakterien liefern.

Ebenso wie auf raffinierten Zucker, verzichte ich seit einigen Monaten auch auf Butter. Tierische Fette sind entzündungsfördernd, was ich vermeiden möchte. Daher greife ich dann lieber zu Nussmus, Kokosöl oder veganer Butter. Warum keine Margarine? Da sie eine reine Chemiekeule ist, da ist vegane Butter die deutlich bessere Wahl.

Bei diesem Rezept für Dinkel-Kürbiskuchen habe ich mich für vegane Butter in den Streuseln und natives Kokosöl im Teig entschieden.

Du kannst diesen Kürbis-Streuselkuchen auch ganz einfach vegan backen

Du ernährst dich vegan? Das ist überhaupt kein Problem. Denn das Rezept für meinen Kürbiskuchen aus Dinkelmehl enthält nur eine einzige Zutat, die du austauschen musst damit es vegan ist, und das sind die Eier. Und das ist einfacher als du denkst.

Die Eier kannst du ganz einfach durch Bananenmus, zuckerfreies Apfelmark, Leinsamen-Eier oder Flohsamenschalen-Eier ersetzen. Ausprobiert habe ich es noch nicht, jedoch sollte es problemlos möglich sein. Und schon hast du einen veganen, zuckerfreien Kürbis-Streuselkuchen.

Der Clou – Ahornguss statt Zuckerguss

Im Originalrezept von King Arthur kommt eigentlich nichts über die Streusel auf dem Kürbiskuchen, jedoch liebe ich schon immer Streusel mit Zuckerguss und habe jetzt eine deutlich gesündere Variante dafür gefunden. Ahornguss! Hinein kommen nur natürliche Zutaten, statt massig raffinierter Zucker.

Ahornguss besteht aus diesen 3 Zutaten:

Das macht ihn daher deutlich besser und gesünder als gewöhnlichen Zuckerguss. Er wird zwar nicht richtig fest, aber das finde ich überhaupt nicht schlimm. Und falls du dir Sorgen über die Kokosnote machst, da kann ich dich beruhigen, sie schmeckt auf dem Kuchen nicht mehr heraus.

Für mich ist Ahornguss der ideale Ersatz für Zuckerguss, sodass ich auf Streusel mit Guss nicht verzichten brauche. Vielleicht ist es ja auch eine Alternative für dich? Probier es gerne einmal aus.

Mit dem Thermomix ist der Kürbis-Streuselkuchen aus Dinkelmehl ganz fix gerührt

Werbung

Wie fast alle meine Rezepte kannst du auch den Teig und die Streusel für diesen Kürbis-Streuselkuchen aus Dinkelmehl ganz fix in deinem Thermomix zusammenrühren. Deshalb habe ich dir unten im Rezept neben der herkömmlichen Zubereitung auch die Zubereitung im Thermomix aufgeschrieben. Klicke dazu einfach auf den zweiten Reiter bei der Zubereitung und der Text für die Zubereitung im Thermomix wird dir angezeigt.

Und nun wünsche ich dir ganz viel Freude mit meinem Rezept für den allerbesten Kürbis-Streuselkuchen aus Dinkelmehl. Deine

Johanna

Hast du mein Rezept ausprobiert?

Dann freue mich auf deinen Kommentar.
Auf Social Media kannst du deine Bilder mit @dinkelliebe markieren, wenn du sie mir zeigen möchtest. Komm auch gern in meine FB Gruppe und zeige dein Ergebnis dort, ich freue mich auf dich.

Kürbis-Streuselkuchen ohne Zucker backen
Werbung

Zutaten für eine 18 cm Springform*

Kürbispüree/Kürbismus
1 kleiner Hokkaido Kürbis
etwas Öl

Füllung
20 g Kokosblütenzucker alternativ Vollrohrzucker
5 g Ceylon Zimt*
5 g Kakao*

Streusel
85 g Hafermehl alternativ Dinkelvollkornmehl
55 g Kokosblütenzucker alternativ Vollrohrzucker
5 g Speisestärke
5 g Ceylon Zimt
1 Prise Salz
55 g vegane Butter
optional: 30 g Pekannüsse

Rührteig
215 g von dem fertigen Kürbispüree
50 g Kokosblütenzucker alternativ Vollrohrzucker
65 g natives Kokosöl oder vegane Butter, weich
2 Eier
10 g Weinsteinbackpulver
3 g Pumpkin Spice*
3 g Ceylon Zimt
½ TL gemahlene Vanille*
¼ Teelöffel Salz
180 g Dinkelmehl 630

Optional: Ahornglasur
20 g Kokosmus ich mache mein Kokosmus ganz einfach selbst
10-20 g Ahornsirup alternativ Agavendicksaft oder Honig
10-20 g Pflanzen- Milch oder Wasser die Menge richtet sich je nachdem wie flüssig du den Guss möchtest

Meine Empfehlungen für dich:

Städter 661363 we love baking Springform, Metall
Dr. Oetker Silikon-Spatel Flexxibel, Küchen-Schaber aus Silikon, hochwertige Teigspachtel aus Platinsilikon mit 2 Funktionsteilen, unter anderem geeignet für den Thermomix - hitzebeständig bis 230 Grad, Menge: 1 Stück
MasterClass Antihaftbeschichteter Kuchen-Kühlrost zum Backen, Stahl, Silber, 26 x 23 x 16 cm
Kakao Pulver Bio 250g | Edel-Kakaopulver der Criollo-Sorte mit feinstem Aroma | naturbelassen | vom Achterhof
-14% Ceylon Zimt Bio gemahlen 100g | fein gemahlener Ceylon-Zimt in hoher Bio-Qualität | für süße & herzhafte Speisen | vom Achterhof
Rimoco N°726 BIO PUMPKIN SPICE Kürbis Gewürz - Kürbis Gewürzmischung für z.B. Pumpkin Pie, Kürbissuppe oder Pumpkin Spice Latte | Bio Anbau (DE-ÖKO-007) | 55g in eleganter Gewürzdose mit Aromadeckel
Biovegan Bourbon Vanille gemahlen, 15 g

Letzte Aktualisierung am 27.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Werbung
Rezept für Kürbis-Streuselkuchen aus Dinkelmehl

*Affiliatelink/Werbelink: Dinkelliebe ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten. Grundsätzlich empfehle ich nur Produkte, die ich selbst nutze und gut finde.

Werbung

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Der Kommentar wird nach dem Senden zur Freischaltung eingereicht

8 Kommentare zu „Pumpkin Streusel Coffee Cake – der beste Kürbis-Streuselkuchen aus Dinkelmehl“

  1. Liebe Johanna,
    Zum Glück habt ihr euer Kürbiskuchentrauma (ich erinnere mich) überwunden, denn sonst wäre dieser Kuchentraum gar nicht entstanden. Klingt ja nach einem richtig leckerem Rezept und dann auch noch mit Streusel… Leckeeer 🤤

    Liebe Grüße
    Bettina

    1. Liebe Bettina,
      da hast du sowas von recht, was hätten wir sonst verpasst!
      Oh ja er ist superlecker und noch besser: Zuckerfrei! 😀 Kuchen mit Streuseln in besser, wie toll ist das bitte?
      Freu mich, dass er dir so gut gefällt.
      Liebe Grüße, Johanna

  2. Liebe Johanna 🙂 habe heute deinen Kuchen nachgebacken und ich bin unfassbar begeistert!!! So so lecker und wirklich absolut süß genug!

    Als ich gestern das Kürbis Püree gemacht habe saßen die Katzen mit in der Küche (2 unserer Fellnasen lieben den Kürbisgeruch ganz arg) vermutlich hätten sie den Kuchen auch probieren wollen, haben aber dann ihr Barf doch vorgezogen 😄

    Alles in allem ein wirklich toller Kuchen 😄♥️ wird definitiv öfter nachgebacken.

    1. Liebe Sandra,
      wie schön, ich freu mich sehr über dein Feedback! 🙂 Jaaa das mit dem Zucker ist Wahnsinn, gell.
      Wegen den Katzen, tatsächlich ist meine Yuli eine richtige Kuchenkatze. Sie darf natürlich nicht so wie sie möchte, aber zwei kleine Krümel hat sie bekommen und sie haben ihr geschmeckt. Sie hätte auch noch mehr genommen… hihi
      Danke dir, ich freu mich, dass der Kuchen bei euch so gut ankam.
      Liebe Grüße, Johanna

  3. Liebe Johanna,
    genau in dem Moment, als ich mir darüber Gedanken gemacht habe, wie ich in Zukunft den Zucker reduzieren und trotzdem noch Kuchen genießen könnte, kam dein Kürbis-Streuselkuchen-Rezept. Gestern habe ich es nun nachgebacken und bin begeistert. Wie alle deine Rezepte ist auch dieses gelingsicher und schmeckt ganz prima! Ich habe nur “echte” Butter genommen und 1050er statt 630er Dinkelmehl, weil ich nicht alle Zutaten, wie sie im Rezept stehen, da hatte.
    Nun freue ich mich schon sehr auf die Rezepte, die da in diesem Stil noch kommen werden und bedanke mich bei dir für dieses geniale Timing. 🙂
    Liebe Grüße, Chantel

    1. Liebe Chantel,
      ich freue mich sehr, dass das Rezept zum richtigen Zeitpunkt für dich kam und dich begeistert hat. Es ist sehr schön zu sehen wie gut solche Rezepte ankommen. 🙂
      Oh ja da wird noch vieles kommen, ich habe ja gerade erst begonnen diesen Weg zu beschreiten. In der Weihnachtszeit wird es spannend werden, auch da richtig lecker mit gesunden Zuckeralternativen zu schlemmen.
      Viel Freude noch mit den Rezepten.
      Liebe Grüße, Johanna

  4. Liebe Johanna,
    heute habe ich dein tolles Rezept nachgebacken. Der Kuchen schmeckt richtig schön herbstlich. Der Teig ist so fluffig und die Streusel sind richtig knusprig – so lecker!
    Da ich keine Pekannüsse hatte, habe ich Mandeln grob gehackt. Und ich habe den Kuchen “nur” mit Puderzucker bestäubt.

    Ach, und für den Kürbis kam wieder der Airfryer zum Einsatz.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntagabend
    Silke

    1. Liebe Silke,
      ich freu mich so über deine Begeisterung, danke für deinen schönen Kommentar! 🙂 Und deine Abwandlungen klingen auch richtig lecker.
      Ich finde den Airfryer für solche Aufgaben immer sehr praktisch. Kein Vorheizen, weniger Stromverbrauch, perfekt.
      Liebe Grüße, Johanna

Werbung

Nach oben scrollen
Verpasse keinen Beitrag mehr

Melde dich für meinen Newsletter an!​