Limetten-Streuselkuchen

Dinkel Limetten-Streuselkuchen

Wenn ihr Hefeteig, Streusel und Limetten mögt, dann habe ich heute genau das Richtige für euch, einen himmlisch leckeren Dinkel Limetten-Streuselkuchen. Diesen Hefekuchen müsst ihr unbedingt ausprobieren, er ist ein Traum!

Dinkel Limetten-Streuselkuchen
Das Beste vereint

Für mich ist der Limetten-Streuselkuchen ein absoluter Traumkuchen, denn ich liebe alles daran. Ich liebe fluffigen Hefeteig, ich liebe Limetten, ich liebe knusprige Streusel und noch mehr als knusprige Streusel liebe ich knusprige Streusel mit Zuckerguss obendrüber. All das hat sich hier zu meinem absoluten Traumkuchen vereint.

Am vergangenen Wochenende war wieder Synchronbacken von und mit Zorra vom Kochtopf angesagt, sie hat ein großartiges Rezept für Zitronen-Streuselkuchen von Jeanny von Zucker, Zimt und Liebe ausgesucht. Durch die OPs und die Heilzeiten konnte ich nun leider schon länger nicht mehr beim Synchronbacken dabei sein, doch diesmal konnte mich nichts aufhalten, auch kein leichter Infekt, der sich am Samstag ankündigte. Diesen Hefekuchen wollte ich unbedingt backen!

Hefegebäck und Streusel sind nämlich der Himmel für mich, nur Zitronen kann ich in Süßem nicht haben, das mag ich einfach nicht. Dafür lieb ich Limetten umso mehr und deshalb war klar, dass es bei mir ein Limetten-Streuselkuchen wird.

Meine Änderungen

Ein paar kleine Anpassungen am Teig habe ich wie immer vorgenommen, ihr kennt das ja schon von mir. Für uns habe ich das Rezept halbiert und natürlich habe ich den Teig auf Urdinkel umgebaut. Die Hefe habe ich deutlich reduziert, etwas Limettensaft dazugegeben, um durch das Vitamin C das Glutengerüst zu stärken, ich habe die Hydration erhöht, um den Teig saftiger zu machen, und Flohsamenschalen eingebaut um die höhere Menge an Flüssigkeit zu binden. Und zuletzt habe ich noch den Zucker im Teig reduziert, denn etwas weniger reicht vollkommen aus, da ja noch genug Süß obendrauf kommt.

Den Hefeteig für den Limetten-Streuselkuchen habe ich so anspringen lassen, dass er am nächsten Tag fix und fertig aufgegangen aus dem Kühlschrank entnommen werden und ohne akklimatisieren direkt weiter verarbeitet werden kann. So spart man sich am nächsten Tag viel Zeit. Die Streusel habe ich auch gleich nach dem Hefeteig vorbereitet und in den Kühlschrank gestellt, auch dadurch spart man am nächsten Tag Zeit.

Schmand oder Creme fraiche für die Füllung hatte ich nicht, da es das nicht Bio und laktosefrei gibt. Ich habe versucht meinen eigenen laktosefreien Bio Schmand herzustellen, das hat aber leider nicht so funktioniert wie es sollte und war dann immernoch flüssig. Also nahm ich das was ich da hatte und mischte Magerquark mit etwas Sahne. Ich glaube nicht, dass das einen großen Unterschied macht, da man diese Schicht nachher nicht mehr wirklich herausschmeckt im Kuchen. Ich würde sie dennoch nicht weglassen, denn sie sorgt für mehr Feuchtigkeit im Kuchen.

Gebacken habe ich meinen Limetten-Streuselkuchen anders als im Originalrezept angegeben, nämlich etwas heißer und kürzer. Ich möchte das Hefegebäck ja nicht trocken backen und Dinkel wird eh so gern trocken. Also habe ich ihn so gebacken wie meinen Mohnbutterkuchen mit dreierlei Pflaumen und habe am Ende noch 5 min unterm Grill mit Heißluft drangehängt, da die Streusel nach dieser Zeit noch blass waren. So war es dann perfekt.

Wer mich kennt weiß, dass ich Streusel noch viel mehr liebe mit Zuckerguss obendrauf, das ist einfach eine unschlagbare Kombi, und so war es ja wohl klar, dass auf meinen Limetten-Streuselkuchen etwas Zuckerguss drauf muss.

Das Ergebnis ist ein wahr gewordener Limettenwölkchenknuspertraum

Das Ergebnis ist unsagbar köstlich, ein absoluter Traumkuchen. Der Hefeteig ist so sooo wahnsinnig fluffig, wölkchenweich und saftig geworden, ein absoluter Traum. Darauf die knusprigen, limettigen Streusel und darüber der Limettenzuckerguss. Glaubt mir, ich hätte am liebsten in diesem Kuchen gebadet!

Und selbst Sascha, der es eigentlich nicht so gern hat wenn ich viel Limette ans Essen gebe, war hin und weg und hat beim Kuchen essen nur noch geschwärmt. Dieser Limetten-Streuselkuchen zieht direkt auf unsere Lieblingskuchenliste und wird definitiv wieder gebacken werden!

An dieser Stelle geht noch einmal ein Dankeschön an Zorra für das Organisieren des Events und das Aussuchen dieses tollen Rezeptes. Es haben auch wieder richtig viele mitgemacht, Die Mitbäcker, die den Beitrag bei sich verbloggen, hab ich euch unterm Rezept aufgelistet. Schaut mal bei ihnen vorbei, es sind wieder viele tolle Kreationen entstanden.

Jetzt hoffe ich, dass ihr ganz genauso begeistert seid wie wir. Lasst mich gern wissen wie euch der Limetten-Streuselkuchen schmeckt indem ihr mich in euren Social Media Beiträgen mit @dinkelliebe taggt und erzählt es mir hier in den Kommentaren.

Kommt auch gern in meine neue FB Gruppe und zeigt euer Ergebnis dort. Ich freu mich auf euch. Eure

Dinkel Limetten-Streuselkuchen
Zutaten für einen süßen Hefeteig mit einem Teiggewicht von 502 g / 1 kleiner Streuselkuchen in der 23 x 23 cm Backform*

Hefeteig
140 g Milch, kühlschrankkalt
10 g Limettensaft, kühlschrankkalt
5 g Frischhefe
1 Eigelb, kühlschrankkalt
250 g Dinkelmehl 630
30 g Rohrohrzucker
2,5 g Flohsamenschalen*
1 Msp gemahlene Vanille*

40 g Butter, kühlschrankkalt
5 g Salz

Streusel
150 g Dinkelmehl 630
85 g Butter, kühlschrankkalt
75 g Rohrohrzucker
Abrieb einer halben Limette oder etwas von meinem selbstgemachten Limettenaroma

Belag
80 g Magerquark
20 g Sahne
1 TL Limettensaft

Zuckerguss
100 g Puderzucker (mache ich selbst im TM, 20 sek / Stufe 10)
20 g Limettensaft

Außerdem
etwas Puderzucker zum Bestäuben

Die kalten Zutaten sind nötig, da sich der TM beim Kneten stark erhitzt und dadurch die Teigtemperatur zu hoch würde. Knetet ihr per Hand oder mit einer anderen Maschine ist das nicht nötig.

Brod & Taylor Gärautomat + Schongarer FP-205 VDE
-6% Le Creuset Antihaft Backform, Quadratisch, 23 x 23 x 5 cm, PFOA-frei, Sauerteigbeständig, Aus Karbonstahl gefertigt, Anthrazit/Orange
MasterClass Crusty Bake Antihaftbeschichtete Kuchen Backform, quadratische Kuchenform aus Karbonstahl, Grau, 23 cm
Biovegan Bio Bourbon-Vanille, hochwertige Vanille gemahlen aus Madagaskar, volles Aroma in wiederverschließbarem Glas, Vanillepulver mit fein-süßem Geschmack (1x 15g)
Bio Flohsamenschalen - Premium Qualität: Laborgeprüft, 99+% Reinheit, zertifiziert Bio. Vegan. Low-Carb. Ballaststoffreich. Glutenfrei. Ohne Zusätze. Nachhaltig angebaut - 500g Beutel

Letzte Aktualisierung am 21.05.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hier findet ihr die leckeren Werke der fleißigen Mitbäcker:

Zorra von 1x umrühren bitte aka kochtopf | Britta von Brittas Kochbuch | Martha von Bunte Küchenabenteuer | Simone von zimtkringel | Désirée von Momentgenuss | Britta von Backmaedchen 1967 | Conny von Mein wunderbares Chaos | Tina von Küchenmomente | Laura von Aus Lauras Küche | Nadja von little kitchen and more | Kathrina von Küchentraum & Purzelbaum | Birgit M. von Backen mit Leidenschaft | Ilka von Was machst du eigentlich so?! | Tanja von Tanja's Süß & Herzhaft | Geri von Lecker mit Geri | Eva von evchenkocht | Volker von volkermampft | Suse von Ich lebe! Jetzt!

Da ich Streusel so sehr liebe gibt es natürlich auch schon einige Dinkelrezepte mit Streuseln im Blog. Zum Beispiel diese hier:

Erdbeer-Himbeer-Käsekuchen mit Streuseln

Schoko-Kirschkuchen mit Streuseln

Schneller Mirabellen-Datschi mit Streuseln – ohne Hefe

Ich hab natürlich noch ein paar dinkelige Rezepte mit Streuseln mehr, klickt sie einfach mal durch.

Schreibt mir bitte einen Kommentar, wenn ihr eines meiner Rezepte ausprobiert habt. Über Feedback freue ich mich nämlich sehr und es hilft mir besser bei Google gefunden zu werden. Vielen lieben Dank dafür!

Dinkel Limetten-Streuselkuchen

*Affiliatelink/Werbelink: Dinkelliebe ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können. Euch entstehen dadurch keine Mehrkosten. Grundsätzlich empfehle ich nur Produkte, die ich selbst nutze und gut finde.

18 Kommentare zu „Limetten-Streuselkuchen“

  1. Schade, dass man die Quark-Schicht im Kuchen dann gar nicht wirklich rausschmeckt. Ich hatte an der Stelle ja eine andere Füllung, aber im Orginalen dachte ich doch, dass das eine feine Idee ist.
    LG Martha

    1. Liebe Martha,
      ich fand das jetzt gar nicht so schlimm und die Schicht gibt eine schöne Feuchtigkeit in den Kuchen. Vielleicht ist das auch genau der Sinn dieser dünnen Schicht, ich weiß es nicht. 🙂
      Liebe Grüße
      Johanna

  2. Mhhhh, dein Kuchen sieht ja wirklich aus wie ein Limettenwölkchenknuspertraum, liebe Johanna. Davon würde ich mir jetzt auch gerne ein Stückchen mopsen.
    Liebe Grüße,
    Kathrina

    1. Danke dir liebe Kathrina. 🙂
      Greif gerne zu, ich gehe derweil mal dein Exemplar anschauen und bin schon sehr gespannt darauf.
      Liebe Grüße
      Johanna

    1. Liebe Zorra,
      wow was für ein Lob, danke dir! 😀 <3
      Es ging gar nicht anders, ich musste einfach mitmachen. Bei diesem Hefekuchen hätte mich nichts davon abhalten können dabei zu sein und ich hab es nicht bereut. 🙂 Danke dir für die schöne Auswahl, du hast mich damit sehr glücklich gemacht.
      Liebe Grüße
      Johanna

  3. Interessant, dass Deine Zutaten alle kalt sind. Aber warum nicht, wenn der Teig sowieso im Kühlschrank übernachtet.

    Mit dem Zuckerguss sieht Dein Kuchen toll aus, aber ich hatte keine Lust drauf. *lol*

    Liebe Grüße
    Britta

    1. Liebe Britta,
      die Zutaten müssen kalt sein, weil der Thermomix sich beim Kneten stark erwärmt und der Teig somit zu warm werden würde. So hohe Temperaturen tun dem Glutengerüst nicht gut, deshalb die kalten Zutaten um dem gegenzusteuern. Aber das steht eigentlich auch unter den Zutaten extra dabei.
      Streusel und Zuckerguss sind für mich schon immer einfach eine Traumkombi. 🙂
      LG Johanna

    1. Liebe Birgit,
      danke dir, das freut mich. 🙂
      Jaaa Streusel mit Zuckerguss liebe ich einfach sehr. 😀
      Liebe Grüße
      Johanna

  4. Liebe Johanna,
    deine Limetten-Dinkel-Streuselkuchen-Prachtstücke habe ich ja schon Sonntag bei Insta bewundert. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass. der Kuchen mit Limetten großartig schmeckt. Optisch ist er aber auch auf jeden Fall ein echter Hingucker und sehr schön von dir geshootet 😍👍.
    Herzliche Grüße
    Tina

    1. Liebe Tina,
      hab vielen Dank für dein Lob, darüber freue ich mich sehr. 🙂
      Jaaa der Kuchen ist grandios mit Limette :D, aber ich denke die Orangenvariante, die viele gemacht haben, werde ich auch noch testen.
      Liebe Grüße
      Johanna

  5. Liebe Johanna,
    ich habe noch nie Zuckerguss auf Streusel gegeben, aber Deine Fotos machen mir jetzt solche Lust drauf. Und auf Limetten natürlich. Dieses Grün - ich flippe aus!
    Herzlichst, Conny

    1. Liebe Conny,
      ich glaube das Thema Zuckerguss auf Streuseln hatten wir schon mal bei Insta und ich kann immernoch nicht glauben, dass du das noch nie in Kombi gegessen hast denn für mich ist das die beste Kombi ever.
      Ich freue mich, dass dir meine Fotos so gut gefallen, das Grün der Limetten ist einfach herrlich, gell. 🙂
      Liebe Grüße
      Johanna

  6. Was ein Rezept <3 . Das mit der Quarkschicht macht Sinn da die STreusel einfach sonst später vom Teig rollen denk ich mal.Die haften einfach besser.Ich hab ein ganzes Ei genommen. Allerdings weil ich nicht aufgepasst habe.Das machte aber nichts.Und ohja Guss auf Streusel ein unbedingtes Muss.Die Seite ist toll jetzt und schönes Foto liebe Johanna. LG Kristina

    1. Liebe Kristina,
      ich denke die Schicht ist eher dafür da um noch mehr Feuchtigkeit in den Kuchen zu bringen. Es gibt ja auch trockene Streuselkuchen oder Streuselteilchen wo die Streusel nicht runterkullern. 😉
      Ich freue mich sehr, dass dir das Rezept so gut gefällt und danke auch für dein Lob für die neue Optik des Blogs und mein Foto. 🙂
      Liebe Grüße
      Johanna

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Der Kommentar wird nach dem Senden zur Freischaltung eingereicht

Scroll to Top

Melde dich jetzt für meinen kostenlosen Newsletter an!

Verpasse keinen Blogbeitrag mehr und bleibe immer auf dem Laufenden. 😊