Zimtsternkuchen

Alle, die Zimtsterne lieben, werden diesen Kuchen lieben! ❤️ Und alle anderen auch. 🙃 hihi

Zimtsternkuchen

Hier kommt mal wieder mein superschneller, extrem leckerer, locker luftig leichter Sahnerührteig zum Einsatz. Obendrauf ein Royal Icing das aussieht wie eine Schneehaube. Perfekt! ❄️⛄️

Dieser Kuchen wird mit seinem winterlichen Aussehen und seinem weihnachtlichen Zimtsterngeschmack eine Augenweide und ein Geschmackserlebnis auf eurer Adventstafel sein.

Und ihr habt keinen Stress damit, denn er geht ratzifatzi super easy!

Zimtsternkuchen

Nur von einem möchte ich abraten, das Royal Icing im Thermomix zu machen. Es bleibt flüssig und wird nicht fester. Es gibt Anleitungen dazu im Internet und ich habe es getestet und es klappt nicht. Er kann halt eben doch nicht alles und das ist auch ok. Mit dem Mixer geht es ganz hervorragend und schnell. 🙂

Viel Spaß beim nachbacken! ❣️

Zimtsternkuchen

Zutaten für eine 20er Springform

Sahnerührteig
150 g Mandeln
90 g Dinkelmehl 630
90 g Dinkelvollkornmehl
100 g brauner Rohrohrzucker
50 g Vollrohrzucker
15 g Weinsteinbackpulver
4-5 TL Ceylon Zimt
1/2-1 TL gemahlene Vanille
1 Prise Salz
210 g Sahne
3 Eier

Royal Icing
1 Eiweiß
200 g Puderzucker
1 EL Limettensaft

ein paar Zimsterne zum Dekorieren

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Mandeln mahlen oder fertig gemahlene Mandeln verwenden.
Alle Zutaten in einer Schüssel kurz mit dem Mixer verrühren.

Den Teig in eine gefettete Springform geben und auf der mittleren Schiene 40 min backen.
Stäbchenprobe machen.
Auf einem Gitter abkühlen lassen.

Für den Zuckerguss das Eiweiß, den Puderzucker und den Limettensaft mit dem Mixer zu einem cremigen Guss verrühren. Aufpassen: Nicht ganz fest schlagen!
Das Royal Icing auf dem abgekühlten Kuchen verteilen, mit Zimtsternen dekorieren und fest werden lassen.

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Mandeln in den Mixtopf geben, 5 sek / Stufe 9 fein mahlen.
Alle weiteren Zutaten zugeben und 30 sek / Stufe 4 verrühren.

Den Teig in eine gefettete Springform geben und auf der mittleren Schiene 40 min backen.
Stäbchenprobe machen.
Auf einem Gitter abkühlen lassen.

Von der Zubereitung des Royal Icing im TM rate ich ab, es wird darin nicht fester und bleibt flüssig.

Für den Zuckerguss das Eiweiß, den Puderzucker und den Limettensaft mit dem Mixer zu einem cremigen Guss verrühren. Aufpassen: Nicht ganz fest schlagen!
Das Royal Icing auf dem abgekühlten Kuchen verteilen, mit Zimtsternen dekorieren und fest werden lassen.

Zimtsternkuchen

Teile diesen Beitrag 🙂

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Der Kommentar wird nach dem Senden zur Freischaltung eingereicht