Erdbeer-Limettenkuchen

Wie wärs am kommenden Wochenende mit einem Erdbeer-Limettenkuchen?

Erdbeerlimettenkuchen

Der Sahnerührteig ist wie immer ganz schnell und einfach angerührt, die halbierten Erdbeeren drauf gelegt und ab in den Ofen. Absolut kein Aufwand und ein perfektes Ergebnis!

Der Kuchen ist wie bei mir üblich nicht zu süß und ganz locker und fluffig. Die Erdbeeren machen den Kuchen richtig saftig und der Limettenabrieb verleiht dem Ganzen eine frische Leichtigkeit. Dazu ein Klecks Sahne. Perfekt! ❤️💕

Die Erdbeeren könnt ihr natürlich durch das Obst eurer Wahl austauschen. 🙂

Erdbeerlimettenkuchen

Zutaten für ein Brownieblech, etwa 23×23 cm

Sahnerührteig
200 g Dinkelmehl 630
100 g Rohrrohrzucker
10 g Weinsteinbackpulver
1/2 TL gemahlene Vanille
1 Prise Salz
100 g Sahne
3 Eier
Abrieb einer Limette

Belag
200 g Erdbeeren, geputzt und halbiert

Sahne
125 g kalte Sahne
10 g Rohrohrpuderzucker
1 MSP gemahlene Vanille

Topping
Rohrohrpuderzucker

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und nur kurz mit dem Mixer verrühren. Die Zutaten sollen sich gerade so miteinander verbunden haben.
Eine Brownieform fetten und den Teig einfüllen.
Die Erdbeeren mit der Schnittfläche nach oben auf dem Teig verteilen.

Auf der mittleren Schiene 20-23 min backen. Stäbchenprobe machen.

Abkühlen lassen, in Stücke schneiden und mit Rohrohrpuderzucker bestäuben.

Die Sahne mit Vanille und Zucker mit dem Mixer steif schlagen.

Die Kuchenstückchen mit Schlagsahne servieren.

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Alle Zutaten für den Teig in den Mixtopf geben und 15 sek / Stufe 4 verrühren. Die Zutaten sollen sich gerade so miteinander verbunden haben.
Eine Brownieform fetten und den Teig einfüllen.
Die Erdbeeren mit der Schnittfläche nach oben auf dem Teig verteilen.

Auf der mittleren Schiene 20-23 min backen. Stäbchenprobe machen.

Abkühlen lassen, in Stücke schneiden und mit Rohrohrpuderzucker bestäuben.

Die Sahne mit Vanille und Zucker mit dem Mixer steif schlagen.

Die Kuchenstückchen mit Schlagsahne servieren.

Erdbeerlimettenkuchen

Teile diesen Beitrag 🙂

6 Kommentare zu „Erdbeer-Limettenkuchen“

  1. Barbara Brammer

    Hallo Johanna, habe heute den Kuchen gebacken. Ist super geworden.
    Deshalb hab ich gleich noch einen zweiten mit Rhabarber gemacht, den ich oben
    drauf mit weißen Schokopellets bestreut habe.
    Vielen Dank fürs Rezept.
    Herzliche Grüße Barbara

    1. Liebe Barbara,
      vielen lieben Dank, das freut mich sehr. 😊💕
      Da warst du aber wirklich fix. 🙂👍🏻 Deine Version mit Rhabarber und weißer Schokolade klingt auch sehr lecker. Lasst ihn euch schmecken.
      Liebe Grüße
      Johanna

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Der Kommentar wird nach dem Senden zur Freischaltung eingereicht

Scroll to Top