Erdbeer-Limettenkuchen mit Vanillesahne

Dinkel Erdbeer-Limettenkuchen

Wie wärs am kommenden Wochenende mit einem richtig leckeren Kuchen, mit saftigem und wattig weichem Dinkel Sahnerührteig der ganz köstlich nach Limette schmeckt, mit saftigen Erdbeeren obendrauf und dazu etwas Vanillesahne, getoppt von gehackten Pistazien? Das klingt doch nach einem guten Plan, oder nicht? Dann schnappt euch beim Einkaufen schnell ein Körbchen Erdbeeren und backt meinen Erdbeer-Limettenkuchen nach.

Werbung
Dinkel Erdbeer-Limettenkuchen
Dinkel Erdbeer-Limettenkuchen

Erdbeer-Limettenkuchen - ganz flott angerührt mit fluffigem Sahnerührteig

Der Sahnerührteig ist wie immer ganz schnell und einfach angerührt, die halbierten Erdbeeren drauf gelegt, mit gehackten Pistazien bestreut und ab in den Ofen. Absolut kein Aufwand und ein perfektes Ergebnis, solche Kuchen lieb ich sehr und ihr werdet den Erdbeer-Limettenkuchen auch lieben, da bin ich mir sicher.

Der Kuchen ist, wie bei meinen Rezepten üblich, nicht zu übersüßt und durch meinen Sahnerührteig ganz locker und fluffig. Die Erdbeeren machen den Kuchen richtig saftig und der Limettenabrieb verleiht dem Ganzen eine frische Leichtigkeit. Dazu der nussige Crunch der Pistazien und ein Klecks Vanilleshne. Perfekt! Ich könnt den Erdbeer-Limettenkuchen glatt schon wieder essen.

Sehr variabel und nicht nur mit Erdbeeren lecker

Die Erdbeeren könnt ihr natürlich durch das Obst eurer Wahl austauschen und den Erdbeer-Limettenkuchen auch mit anderem Obst backen. Versucht ihn auch gern mal mit Brombeeren, Himbeeren, Aprikosen oder Pfirsichen.

Ich wünsche euch ganz viel Freude mit meinem Rezept für Erdbeer-Limettenkuchen und hoffe er schmeckt euch genauso lecker wie uns. Eure

Hast du mein Rezept ausprobiert?

Dann freue mich auf deinen Kommentar.
Auf Social Media kannst du deine Bilder mit @dinkelliebe markieren, wenn du sie mir zeigen möchtest. Komm auch gern in meine FB Gruppe und zeige dein Ergebnis dort, ich freue mich auf dich.

Dinkel Erdbeer-Limettenkuchen
Dinkel Erdbeer-Limettenkuchen
Werbung
Zutaten für einen Kuchen in der 23×23 cm Backform*

Sahnerührteig
250 g Dinkelmehl 630
125 g Rohrrohrzucker
12 g Weinsteinbackpulver
1/2 TL gemahlene Vanille*
1 Prise Salz
190 g Sahne
2 Eier
1-2 TL von meinem selbsgemachten Limettenaroma (alternativ Abrieb einer unbehandelten Limette)

Belag
250 g Erdbeeren
20 g geröstete Pistazien, ungesalzen

Sahne
250 g kalte Sahne
1 Pck Sahnesteif
20 g Rohrohrpuderzucker (mach ich selbst im TM, 20 sek / Stufe 10)
1 Msp gemahlene Vanille

Außerdem
etwas Rohrohrpuderzucker zum Bestäuben

Meine Empfehlungen für euch:

WMF Kult X Edition Handrührer, Handrührgerät, Quirl mit 5 Geschwindigkeitsstufen, Turbofunktion, Handmixer 400 W, Cromargan matt, schwarz
Dr. Oetker Silikon-Spatel Flexxibel, Küchen-Schaber aus Silikon, hochwertige Teigspachtel aus Platinsilikon mit 2 Funktionsteilen, unter anderem geeignet für den Thermomix - hitzebeständig bis 230 Grad, Menge: 1 Stück
-14% Le Creuset Antihaft Backform, Quadratisch, 23 x 23 x 5 cm, Sauerteigbeständig, Aus Karbonstahl gefertigt, Anthrazit/Orange, 94100929000000
-12% MasterClass Quadratische Backform, Kleine Bratpfanne, Antihaftbeschichtet, Hochleistungskohlenstoffstahl, PFOA-frei, 23 x 23 cm
MasterClass Antihaftbeschichteter Kuchen-Kühlrost zum Backen, Stahl, Silber, 26 x 23 x 16 cm
-18% Biovegan Bourbon Vanille gemahlen, 15 g

Letzte Aktualisierung am 18.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Werbung
Habt ihr Lust auf mehr Dinkelrezepte mit meinem Sahnerührteig? Wie wäre es dann mit diesen hier:

Diese und weitere leckere Dinkelrezepte mit dem wattig weichen Sahnerührteig findet ihr in dieser Rezeptübersicht für Sahnerührteig. Klickt euch gern mal durch.

Dinkel Erdbeer-Limettenkuchen

*Affiliatelink/Werbelink: Dinkelliebe ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten. Grundsätzlich empfehle ich nur Produkte, die ich selbst nutze und gut finde.

Werbung

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Der Kommentar wird nach dem Senden zur Freischaltung eingereicht

17 Kommentare zu „Erdbeer-Limettenkuchen mit Vanillesahne“

  1. Hallo Johanna, habe heute den Kuchen gebacken. Ist super geworden.
    Deshalb hab ich gleich noch einen zweiten mit Rhabarber gemacht, den ich oben
    drauf mit weißen Schokopellets bestreut habe.
    Vielen Dank fürs Rezept.
    Herzliche Grüße Barbara

    1. Liebe Barbara,
      vielen lieben Dank, das freut mich sehr. 😊💕
      Da warst du aber wirklich fix. 🙂👍🏻 Deine Version mit Rhabarber und weißer Schokolade klingt auch sehr lecker. Lasst ihn euch schmecken.
      Liebe Grüße
      Johanna

  2. Hallo Johanna,
    ich habe bereits den Sahne-Rührteig Kakao und Apfel gebacken, köstlich und soooo einfach, Danke!
    Mein Ältester liebt Zitronenkuchen. Könnte man dieses Rezept als Basisrezept nehmen und Zitronenschale und Zitronensaft verwenden?
    Wenn ja, hättest Du vielleicht einen Tipp was die Menge an Zitronensaft angeht, bzw. reicht das Probieren des Teiges?
    Habe keine Ahnung, ob sich der Geschmack beim Backen noch intensiviert, weil ich eine Backniete bin, Dank Dir, vielleicht bald war.
    Liebe Grüße,
    Géraldine

    1. Liebe Géraldine,
      ich freue mich sehr, dass dir meine Sahnerührteige so gut gefallen. Die sind echt einfach zu machen und so lecker, gell.
      Das Rezept kannst du auf jeden Fall auch mit Zitrone machen. Da ich Zitrone in Süßem leider gar nicht mag, kann ich leider nur mutmaßen. Ich würde annehmen, dass man die Limette eins zu eins gegen Zitrone austauschen kann, da geht probieren über studieren. Probiers doch einfach aus, wird schon klappen. Und berichte mir bitte wie es geworden ist. 🙂
      Liebe Grüße
      Johanna

    1. Liebe Olga,
      ich freue mich sehr, dass er euch so lecker schmeckt und nun öfters bei euch auf den Tisch kommt. Danke dir für die liebe Rückmeldung. 🙂
      Diesen Kuchen werde ich bald mal neu fotografieren und überarbeiten, damit er auch so lecker aussieht wie er schmeckt.
      Liebe Grüße
      Johanna

  3. Hallo Johanna,
    für neuen Fotos haben mich sofort "abgeholt" und ich habe gleich Zutaten gekauft und den Kuchen für meine Betriebsfeier im neuen Unternehmen gebacken. Es ging wirklich schön schnell, da ich den Teig im Thermomix hab rühren lassen. Die Zutaten habe ich mal 1,5 gerechnet und einen Backrahmen auf ein größeres Maß eingestellt.

    Die Aromen von Limette, Erdbeeren und Vanille haben das Haus sooo verführerisch duften lassen! Der Kuchen war ein ganzer Erfolg und superschnell verputzt! Ein Träumchen ❤️ Vielen lieben Dank fürs Teilen und die ganze Mühe!
    Liebe Grüße
    Stef

    1. Liebe Stef,
      oh das freut mich aber, dann hat sich das überarbeiten des Beitrages ja gelohnt. 🙂
      So schön, dass der Kuchen euch allen so gut geschmeckt hat. Ganz lieben Dank für deinen schönen Kommentar. ❤️
      Weiterhin viel Freude beim Backen.
      Liebe Grüße
      Johanna

  4. Liebe Johanna,
    wir haben heute 28°, da muss etwas fruchtiges gegessen werden...
    Der Teig ist wunderbar fluffig und durch den Limettenabrieb schön frisch. Dazu die Vanillesahne - ein Genuss!
    Meine Tochter fand ihn "voll lecker" und "den essen wir heute auf"!
    Da muss ich mir für morgen ein Stückchen ganz hinten im Kühlschrank verstecken 😄
    Einen schönen Sonntag und
    liebe Grüße
    Silke

    1. Liebe Silke,
      ich musste so schmunzeln bei deinem Kommentar. 🙂
      Danke für die liebe Rückmeldung und den Schmunzler. Freut mich sehr, dass euch der Kuchen so gut geschmeckt hat. Ich drücke die Daumen, dass dein verstecktes Stück für morgen unentdeckt bleibt. *grins*
      Liebe Grüße
      Johanna

  5. Liebe Johanna,
    schön, dass ich dich zum schmunzeln gebracht habe 😁.
    Ich möchte dir berichten, dass es funktioniert hat und ich jetzt mein Stückchen genieße! 😅😋
    Vielen Dank, dein Daumendrücken hat geholfen ! 🥰
    Danach geht es zum Zahnarzt...
    Liebe Grüße
    Silke

Werbung

Nach oben scrollen
Verpasse keinen Beitrag mehr

Melde dich für meinen Newsletter an!​