Gefüllter Butterkuchen mit Rhabarber-Erdbeer-Füllung

Gefüllter Dinkel-Butterkuchen mit Rhabarber-Erdbeer-Füllung

Wenn ihr Butterkuchen aus luftigem und wattig weichem Dinkel-Hefeteig genauso liebt wie wir, dann habe ich heute etwas für euch. Ein neues Rezept für Dinkel-Butterkuchen, aber nicht für irgendeinen, sondern für einen gefüllten. Mein gefüllter Butterkuchen mit Rhabarber-Erdbeer-Füllung wird euch geschmacklich umhauen. Und mal ehrlich, sieht er nicht auch zum Anbeißen lecker aus?

Gefüllter Dinkel-Butterkuchen mit Rhabarber-Erdbeer-Füllung

Gefüllter Butterkuchen

Eigentlich sollte das Rezept für meinen gefüllten Butterkuchen mit Rhabarber-Erdbeer-Füllung schon letztes Jahr zur Rhabarberzeit online gehen, doch da schlug mein erster Versuch etwas fehl. Ich hatte die 18er Backform genommen und der Kuchen ging über die Form, außerdem hatte ich die Füllung nicht richtig eingepackt, sodass sie nachher ringsherum auslief.

Aus Fehlern lernt man und so wurde mein diesjähriger gefüllter Butterkuchen mit Rhabarber-Erdbeer-Füllung einfach genial. Einzig die Füllung war nicht so dick wie ich das gerne wollte, zuerst hat mich das geärgert als ich den Kuchen anschnitt und die Sauce herauslief, doch dann fand ich es gar nicht schlimm. Im Gegenteil ich fand es sogar richtig gut mit der leckeren Sauce. Wenn ihr es gerne dicker haben möchtet dann nehmt einfach etwas mehr Speisestärke zum Andicken.

Ihr könnt euch nicht vorstellen wie köstlich der gefüllte Butterkuchen mit Rhabarber-Erdbeer-Füllung schmeckt. Luftiger, wattig weicher Hefeteig mit Rhabarber-Erdbeer-Füllung, köstliche Sauce und obendrauf die Zuckerkruste mit Mandelblättchen. Ach einfach herrlich! Ihr merkt ich komme ins schwärmen.

Große Butterkuchenliebe

Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber wir lieben Butterkuchen in allen möglichen Varianten. Da gibt es zum Beispiel schon den beerigen Butterkuchen, den Mohnbutterkuchen mit dreierlei Pflaumen, den Schoko-Kokos-Butterkuchen mit köstlichem Schokohefeteig und den schnellen Butterkuchen ohne Hefe im Blog. Einer leckerer als der andere und es werden noch viele weitere Varianten folgen, denn wir bekommen einfach nicht genug von Butterkuchen. Überhaupt lieben wir jegliches Hefegebäck.

Blogevent "Hefeteigliebe"

Bei Zorra vom Kochtopf aka 1x umrühren bitte läuft aktuell das Event "Hefeteigliebe", ausgerichtet von Britta von Backmädchen. Hach es geht doch nichts über fluffiges, wattig weiches Hefegebäck jeglicher Art. Natürlich bin ich da mit meinem Rezept mit von der Partie, denn mein gefüllter Butterkuchen mit Rhabarber-Erdbeer-Füllung passt perfekt zu diesem Event.

Und nun wünsche ich euch ganz viel Freude beim Backen und hoffe mein gefüllter Butterkuchen mit Rhabarber-Erdbeer-Füllung gefällt euch. Ich freue mich wenn ihr mich in euren Social Media Beiträgen mit @dinkelliebe taggt, dann kann ich eure Backwerke bewundern.

Kommt auch gern in meine FB Gruppe und zeigt euer Ergebnis dort. Ich freu mich auf euch, eure

Gefüllter Dinkel-Butterkuchen mit Rhabarber-Erdbeer-Füllung
Zutaten für einen süßen Hefeteig mit einem Teiggewicht von 502 g / 1 kleiner Hefekuchen in der 20 cm Springform*

Hefeteig
140 g Milch, kühlschrankkalt
10 g Orangensaft, kühlschrankkalt (alternativ Zitronen- oder Limettensaft)
5 g Frischhefe
1 Eigelb, kühlschrankkalt
250 g Dinkelmehl 630
30 g Rohrohrzucker
2,5 g Flohsamenschalen*
1 Msp gemahlene Vanille*

40 g Butter, kühlschrankkalt
5 g Salz

Füllung
250 g Rhabarber
60 g Rohrohrzucker
1/4 TL gemahlene Vanille
20 g Wasser
15 g Speisestärke (wenn ihr die Füllung dicker und fester haben wollt, solltet ihr mehr nehmen)
150 g Erdbeeren

Belag
50 g Zucker (hier bitte weißen Zucker nehmen, Rohrohrzucker bildet im Ofen nicht so eine schöne Zuckerkruste)
1 Prise Salz
20 g Mandelblättchen
50 g Butter, in kleinen Stückchen

 
Brod & Taylor Gärautomat + Schongarer FP-205 VDE
-9% Master Class Antihaft-Springform mit losem Boden, Stahl, Grau, 20 cm
Kitchen Craft MasterClass Antihaftbeschichteter Kuchen-Kühlrost zum Backen, Stahl, Silber, 26 x 23 x 16 cm
Dr. Oetker Silikon-Spatel Flexxibel, Küchen-Schaber aus Silikon, hochwertige Teigspachtel aus Platinsilikon mit 2 Funktionsteilen, unter anderem geeignet für den Thermomix - hitzebeständig bis 230 Grad, Menge: 1 Stück
Bio Flohsamenschalen - Premium Qualität: Laborgeprüft, 99+% Reinheit, zertifiziert Bio. Vegan. Low-Carb. Ballaststoffreich. Glutenfrei. Ohne Zusätze. Nachhaltig angebaut - 500g Beutel
Biovegan Bio Bourbon-Vanille, hochwertige Vanille gemahlen aus Madagaskar, volles Aroma in wiederverschließbarem Glas, Vanillepulver mit fein-süßem Geschmack (1x 15g)

Letzte Aktualisierung am 1.10.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Zubereitung

Alle Zutaten für den Hefeteig, außer Butter und Salz, im Thermomix 1 min / Stufe 1 vermischen, dann 4 min / Knetstufe. Nun die Butter in Stücken und das Salz zugeben und 2 min / Knetstufe einarbeiten.
Knetet ihr mit einer anderen Maschine dauert der gesamte Knetvorgang etwa 6-8 min. Der Teig ist fertig wenn er gut fenstert.

Den Teig in eine geölte Teigwanne oder Schüssel mit Deckel geben. Etwa 2 Std bei 23 Grad anspringen lassen (ich habe dafür diesen Gärautomat*), danach dehnen und falten und für 10-14 Std in den Kühlschrank zur kalten Gare stellen.

Für die Füllung den Rhabarber putzen, waschen und in Stücke schneiden. Mit dem Zucker und der Vanille in einen Topf geben und 2 Stunden Wasser ziehen lassen.

Nun die Stärke mit dem Wasser glatt rühren. Den Rhabarber aufkochen, die angerührte Stärke dazugeben kurz köcheln lassen bis es andickt. Den Topf vom Herd nehmen, die Erdbeeren unterrühren und abkühlen lassen.

Nach der kalten Gare den Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben und in zwei Stücke teilen, zwei Drittel und ein Drittel groß. Vorsichtig rund falten und jeweils zu einem Kreis ausrollen. Der erste Kreis aus dem größeren Teigling sollte ringsherum etwa 3-4 cm größer als die Springform sein. Den Teigling in die gefettete Springform* legen und einen Rand bilden.

Nun den kleineren Teigling ausrollen, er sollte genauso groß wie die Springform sein.

Die Füllung auf den Boden geben, mit einem Silikonspatel* gleichmäßig verteilen und den Rand darüber klappen.

Nun den Rand mit Milch bestreichen. Den zweiten Teigling über die Füllung legen und am Rand leicht andrücken. Abgedeckt etwa 45 min Stückgare bei 28 Grad.

Währenddessen den Backofen auf 220 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Nach der Stückgare mit den Fingern vorsichtig Vertiefungen in die obere Teigschicht drücken.

Die Butter in Flöckchen darauf verteilen. Den Zucker mit der Prise Salz mischen. Den Butterkuchen gleichmäßig mit Zucker und Mandelblättchen bestreuen.

Auf mittlerer Schiene 5 min backen. Nun die Temperatur auf 200 Grad reduzieren und noch weitere 20-25 min backen. Der Butterkuchen soll außen knusprig braun und innen wattig weich sein.

Den gefüllten Butterkuchen mit Rhabarber-Erdbeer-Füllung auf einem Kuchengitter* abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäubt servieren.

Habt ihr Lust auf noch mehr köstliche Dinkel-Butterkuchen Rezepte? Dann hätte ich noch diese hier für euch:

Beeriger Butterkuchen

Mohnbutterkuchen mit dreierlei Pflaumen

Schoko-Kokos-Butterkuchen

Schneller Butterkuchen ohne Hefe

Habt ihr mein Rezept ausprobiert?

Ich freue mich über eure Kommentare.
Auf Social Media könnt ihr eure Bilder mit @dinkelliebe markieren, wenn ihr sie mir zeigen wollt. Kommt auch gern in meine FB Gruppe und zeigt euer Ergebnis dort, ich freue mich auf euch.

Gefüllter Dinkel-Butterkuchen mit Rhabarber-Erdbeer-Füllung

*Affiliatelink/Werbelink: Dinkelliebe ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können. Euch entstehen dadurch keine Mehrkosten. Grundsätzlich empfehle ich nur Produkte, die ich selbst nutze und gut finde.

6 Kommentare zu „Gefüllter Butterkuchen mit Rhabarber-Erdbeer-Füllung“

  1. Liebe Johanna, danke für das tolle Rezept. Ich liebe diese Rezepte für 20er Backformen , da wir nur zu zweit sind 👍 Morgen geht's direkt die nicht vorhandenen Zutaten frisch einkaufen und dann wird gebacken. Ich werde dir dann über das Ergebnis berichten 👍😋liebe Grüße Christine ❤

    1. Liebe Christine,
      ich freue mich sehr, dass dir mein Rezept so gut gefällt. ❤️ Und ich wünsche dir ganz viel Freude beim Backen. Bin schon sehr gespannt was du nachher berichtest.
      Liebe Grüße
      Johanna

    1. Eigentlich ist es eine Rhabarber-Erdbeer-Füllung und ideal für die Rhabarberzeit, der Erdbeeranteil ist nur sehr gering und dafür können auch gefrorene genommen werden.
      Ich liebe Zorras Blogevents und bei dem Thema musste ich einfach dabei sein.
      Übrigens, meine Links zu deinem Blog sind auf nofollow, ebenso wie du es mit meinen Links seit geraumer Zeit zu tun pflegst.

    1. Liebe Zorra,
      danke für das tolle Blogevent, ich war wieder sehr gern dabei und freue mich, dass dir mein Rezept gefällt. 🙂
      Liebe Grüße
      Johanna

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Der Kommentar wird nach dem Senden zur Freischaltung eingereicht

Scroll to Top

Melde dich jetzt für meinen kostenlosen Newsletter an!

Verpasse keinen Blogbeitrag mehr und bleibe immer auf dem Laufenden. 😊

Über welche Beiträge möchtest du informiert werden: