Schnelle, luftige Frühstückshörnchen mit viel Protein – ohne Hefe

Heute habe ich wie versprochen nach den schnellen, köstlich fluffigen und proteinreichen Apfel-Zimt-Schnecken noch ein weiteres proteinreiches Rezept für euch im Gepäck. 🙂 Die schnellen Frühstückshörnchen sind in 5 Minuten gemacht, dann noch schnell backen und in weniger als einer halben Stunde habt ihr sie frisch aus dem Ofen auf dem Teller.

Schnelle, luftige Frühstückshörnchen mit viel Protein

Schnelle, luftige Frühstückshörnchen mit viel Protein

Schnelle, luftige Frühstückshörnchen mit viel Protein

Die schnellen Frühstückshörnchen könnt ihr leicht süßlich oder herzhaft backen. Ich habe euch beide Varianten unten eingefügt. Und morgen habe ich noch einen sehr leckeren Aufstrich für euch, der super dazu passt, lasst euch überraschen.

Für die schnellen Frühstückshörnchen könnt ihr den Ausmahlungsgrad eures Dinkelmehls frei wählen. Der Teig ist feucht genug und funktioniert sogar mit Dinkelvollkorn. Je dunkler euer Mehl ist umso gesünder sind eure Hörnchen. Ich habe für die Fotos eine Variante mit 50 g frisch gemahlenem Dinkelvollkornmehl und 200 g Dinkel 630 gemacht und eine mit 250 g frisch gemahlenem Dinkelvollkornmehl. Das Dinkelvollkornmehl habe ich mit mit meiner Mockmill 100** selbst gemahlen.

Ihr interessiert euch auch für eine Mockmill und überlegt eine Anschaffung? Dann freue ich mich wenn ihr über meinen Link kauft und mich damit unterstützt die Kosten für meinen Blog zu tragen. Generell freue ich mich wenn ihr meine Affiliatelinks nutzt um mich zu unterstützen, denn seit September habe ich leider kein Einkommen mehr und die Kosten laufen trotzdem weiter.

Aber zurück zu den schnellen Frühstückshörnchen. 🙂 Sie sind durch den hohen Anteil an Magerquark sowie das Eiweiß aus dem Ei sehr proteinreich und sättigend, außerdem enthalten sie weniger Mehl als bei normalen Hörnchen oder Brötchen üblich.

Befüllen ist auch möglich, sowohl herzhaft als auch süß. Lasst eurer Fantasie einfach freien Lauf.

Ihr könnt sie direkt vor dem Essen backen und frisch aus dem Ofen genießen, ihr könnt sie aber auch abgekühlt essen und sogar einfrieren und auftauen oder aufbacken funktioniert super. Sascha nimmt sie auch gerne belegt mit zur Arbeit.

Die schnellen Frühstückshörnchen werden durch die hohe Menge an Weinsteinbackpulver sehr luftig und niemand wird glauben, dass sie mit Backpulver gebacken sind. Denn sie haben eine wunderbar luftige Krume, die an Hefegebäck mit langer Teigreife erinnert. Wir sind richtig angetan von den Hörnchen und es wird sie hier immer wieder geben, da sie super einfach und super flott gemacht sind, weniger Kalorien im Vergleich zu normalen Hörnchen enthalten, mehr sättigen durch mehr Protein und trotz alldem auch noch super schmecken.

Aber jetzt habe ich genug geschwärmt, hier ist das Rezept für die schnellen Frühstückshörnchen. Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Backen und genießen,
eure Johanna.

Schnelle, luftige Frühstückshörnchen mit viel Protein

Schnelle, luftige Frühstückshörnchen mit viel Protein

Schnelle, luftige Frühstückshörnchen mit viel Protein

Zutaten für 8 Hörnchen

Getreidemühle Mockmill 100**


Startet noch heute und genießt den vollen Geschmack des frisch gemahlenen Getreides.
Empfehlung
Tipp

Ihr könnt sie sowohl herzhaft als auch süß füllen. Lasst eurer Fantasie einfach freien Lauf.

Ihr habt Lust auf mehr proteinreiches Gebäck? Dann schaut euch unbedingt auch dieses Rezept an:

Schnelle Apfel-Zimt-Schnecken – köstlich fluffig und proteinreich

Schreibt mir bitte einen Kommentar, wenn ihr eines meiner Rezepte ausprobiert habt. Über Feedback freue ich mich nämlich sehr und es hilft mir besser bei Google gefunden zu werden. Vielen lieben Dank dafür!

Schnelle, luftige Frühstückshörnchen mit viel Protein

Schnelle, luftige Frühstückshörnchen mit viel Protein

**Affiliatelink/Werbelink/Rabattcode: Wenn ihr über diesen Link/mit diesem Rabattcode kauft könnt ihr mich dabei ein wenig unterstützen die Kosten für den Blog zu tragen. Euch entstehen dadurch keine Mehrkosten. Ich bedanke mich herzlichst im Voraus für eure Unterstützung!

26 Kommentare zu „Schnelle, luftige Frühstückshörnchen mit viel Protein – ohne Hefe“

  1. Guten Morgen Johanna, ich habe heute morgen ausprobiert, deine Hörnchen in glutenfrei umzusetzen. Das Dinkelmehl habe ich durch die Rewe Frei von Mehlmischung und einen Viertel Teelöffel Xanthan ersetzt. Der Teig ließ sich super verarbeiten und die Hörnchen waren sehr lecker. Ich habe die Hörnchen mit Nussnougatcreme gefüllt, die leider teilweise ausgelaufen ist. Ich werde noch ein bisschen dran feilen, aber für den ersten Versuch in glutenfrei bin ich sehr zufrieden. Vielen Dank für das schnelle und unkomplizierte Rezept 😘

    1. Liebe Jutta,
      oh wie toll!
      Ich durfte deine Ftos ja bereits auf Facebook bewundern und bin mega begeistert! 😍💕 Du hast es wieder einmal geschafft und sie sehen toll aus. Auch schön mit der Füllung. 😍🤩👌🏻
      Zu gerne würde ich mal kosten um den Geschmack zu beurteilen. 😃
      Wirklich toll! Danke für die Fotos und den tollen Kommentar. ❤️ Lass sie dir schmecken.
      Liebe Grüße
      Johanna

  2. Johanna ein SUPER Rezept. Habs mit Skyr umgesetzt und brauchte da etwas mehr als 250 und noch ohne Weinsteinpulver. Das teste ich wenn ichs habe. Aber so schon super geworden. Und der Geschmack!!!!!!! Genial.Einfach der Knaller!! LG Kristina

    1. Liebe Kristina,
      ich freue mich sehr, dass dir die Hörnchen genauso gut gefallen wie uns. 😍
      Danke dir!
      Liebe Grüße
      Johanna

  3. Die sind sehr legga, liebe Johanna. Und echt schnell gemacht, auch ohne TM. Und ich find den Teig auch nicht zu klebrig, ist gut zu verarbeiten.
    Habe sie schon zum 2. Mal gebacken. Heute sogar 12 Stück draus gemacht, dann kann man eins mehr essen… grins.

    Nur, könntest du mal die Druckparameter anschauen bitte, beim Ausdruck erscheinen irgendwie keine Zubereitungshinweise.
    Schönen Tag und danke für das tolle Rezept. Liebe Grüße Andrea

    1. Liebe Andrea,
      danke dir für dein tolles Feedback. 😊 Ich freue mich sehr, dass sie dir so gut schmecken.
      Wenn ich die Druckansicht anschaue ist da immer die Zubereitung aus dem Tab dabei, der gerade geöffnet ist. Ich kann den Fehler hier bei mir leider nicht finden.
      Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag,
      Johanna

  4. So ich hab die just in herzhaft gemacht. Mit Pesto bestrichen und Parmesan bestreut und dann gerollt.Und in den Teig Röstzwiebeln hinein. Ich kann nur sagen mega mega hammer köstlich!!Die Hörnchen sind der Hit. Ich hab festgestellt mit Skyr schmecken die sehr viel besser als mit Quark.LG Kristina

    1. Liebe Kristina,
      das klingt tatsächlich sehr sehr köstlich mit der Füllung. Das muss ich auch mal ausprobieren!
      Danke dir für deine tolle Rückmeldung.
      Liebe Grüße
      Johanna

  5. Guten Morgen, immer wieder sonntags. Die Hörnchen schmecken 😋. Ist schon ein Ritual geworden. Schönen Muttertag!

    1. Liebe Ramona,
      das freut mich total! ☺️ Dankeschön für den lieben Kommentar.
      So tolles Wetter heute, genießt den schönen Tag.
      Liebe Grüße
      Johanna

  6. Christiane V.-B.

    Liebe Johanna,
    wieder einmal freue ich mich über diese schönen Rezepte.
    Der Teig ähnelt meinem für schnelle Quarkbrötchen, die wir so lieben.
    Werde Pfingsten deine Varianten ausprobieren und freue mich jetzt schon auf diese Köstlichkeiten.

    Herzlichen Dank für`s Teilen und die ausführliche Beschreibung.
    Beste Grüße von der Weser
    Christiane

    1. Liebe Christiane,
      dann werden sie dir sicher schmecken. 🙂 Bis jetzt fanden sie alle, die sie nachgebacken haben, toll. Wir essen sie auch immer wieder liebend gern, obwohl ich Brot und Brötchen ja sonst mit Hefe und/oder Sauerteig und langer Teigführung backe.
      Liebe Grüße zurück (an der Weser hab ich auch lange gewohnt, genau am Weserkuss),
      Johanna

    1. In Hann.Münden? Da habe ich 10 Jahre lang gewohnt, ist aber schon sehr sehr lang her. 🙂
      Liebe Grüße
      Johanna

  7. Liebe Johanna,
    Ich habe die Frühstückshörnchen heute Abend noch gebacken ohne Füllung.☺️
    Werden in mein Repertoire aufgenommen. Gehen schnell und schmecken lecker. Genial fürs schnelle Abendessen bzw. auch gut vorstellbar fürs Frühstück mit hausgemachter Marmelade. ☺️🙏🏼

    1. Liebe Sherry,
      ich freue mich, dass du sie direkt nach meinem Post gestern ausprobiert und für lecker befunden hast.
      Ohja mit selbstgemachter Marmelade kann ich sie dir auch nur ans Herz legen.
      Danke dir für deinen lieben Kommentar. ❤️
      Liebe Grüße
      Johanna

  8. Stratmann Heike

    Heute morgen habe ich diese wunderbar fluffigen Hörnchen gebacken. Sie sind herrlich, es ist immer wieder eine Freude deine Rezepte nachzubacken.
    Tausend Dank für deine tollen Ideen.
    Liebe Grüße Heike Stratmann

    1. Liebe Heike,
      oooh wie lieb von dir! 😍 Danke dir für dieses tolle und liebe Feedback!
      Mit macht es großen Spaß für so liebe Leser wie dich Rezepte zu kreieren. ❤️
      Ich freue mich sehr, dass dir das Rezept für die Hörnchen so gefällt.
      Liebe Grüße
      Johanna

  9. Hallöchen Johanna,
    habe heute die schnellen Hörnchen gebacken mit dem Dinkelmehl 1050 und etwas Dinkelvollkornmehl. Habe die Herzhafte Variante gemacht und den Honig weggelassen. Sie sind luftig und locker geworden und schmecken sehr lecker. Das sagen auch meine Männer. Vielen Dank für das schnelle Rezept. Ich werde da bestimmt auch Mal ein paar Füllungen ausprobieren.
    LG Elke

    1. Liebe Elke,
      ich freue mich sehr über dein liebes Feedback. 😀
      Schön, dass auch deine Männer so begeistert waren.
      Ich wünsche dir weiterhin viel Freude beim experimentieren mit dem Rezept.
      Liebe Grüße
      Johanna

  10. Liebe Johanna,

    das Rezept ist einfach umzusetzen und die Hörnchen geschmacklich ein Gedicht. So schön fluffig obohl aus Dinkelvollkornmehl.
    Herzlichen Dank
    Christiane

    1. Liebe Christiane,
      ich freue mich sehr, dass sie euch so gut schmecken, vielen Dank für die liebe Rückmeldung. 🙂
      Viel Spaß weiterhin mit dem Rezept.
      Liebe Grüße
      Johanna

  11. Liebe Johanna
    Ich will dir nur mal kurz sagen, die Hörnchen sind sowas von oberlecker. Da muß ich mich immer zurück halten dass ich sie nicht alleine esse. Außerdem habe ich noch nie einen so fluffigen Quark-Öl Teig gemacht ohne Hefe. Die anderen Teile werde ich auch noch probieren.
    Vielen Dank für dieses easy peasy Rezept
    ganz liebe Grüße 😊😊 Angelika

    Hoffe das es dir sehr gut geht 👍😊😊

    1. Liebe Angelika,
      über so tolles und liebes Feedback freue ich mich riesig! 🥰 Dankeschön.
      Ja, bisher mochte ich den Quark-Ölteig auch nicht, das hat sich mit dem neuen Teig aber absolut geändert. Aber der normale Quark-Ölteig geht auch einfach gar nicht, finde ich.
      Genau, die Schnecken musst du dann auch mal testen. Die werden dir sicher auch sehr gefallen. Ich werde sicher mit der Zeit auch noch mehr solcher Rezepte verbloggen.
      Danke der Nachfrage, von sehr gut bin ich noch weit entfernt, aber es wird von Tag zu Tag besser. 😊 Ich werde die Tage mal wieder ausführlich berichten.
      Ganz liebe Grüße
      Johanna

  12. Claudia Polster

    Die Proteinhörnchen sind mein absolutes Lieblingsrezept! Ob glutenfrei für meine Tochter oder mit Dinkelmehl für das Gemeinschaftsfrühstück in unserem Mehrgenerationenhaus, die gelingen immer und es bleibt nie was übrig. Auch die Enkeltochter liebt sie!
    👍

    1. Hallo Claudia,
      das freut mich sehr. Vielen lieben Dank für dein tolles Feedback! 🙂
      Super, dass die Hörnchen sogar glutenfrei funktionieren.
      Liebe Grüße
      Johanna

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Der Kommentar wird nach dem Senden zur Freischaltung eingereicht

Scroll to Top

Melde dich jetzt für meinen kostenlosen Newsletter an!

Verpasse keinen Blogbeitrag mehr und bleibe immer auf dem Laufenden. 😊