Schnelle, luftige Frühstückshörnchen mit viel Protein | Dinkelliebe | Backblog Foodblog Genussblog

Schnelle, luftige Frühstückshörnchen mit viel Protein

drucken

Heute habe ich wie versprochen nach den schnellen, köstlich fluffigen und proteinreichen Apfel-Zimt-Schnecken noch ein weiteres proteinreiches Rezept für euch im Gepäck. 🙂 Die schnellen Frühstückshörnchen sind in 5 Minuten gemacht, dann noch schnell backen und in weniger als einer halben Stunde habt ihr sie frisch aus dem Ofen auf dem Teller.

Schnelle, luftige Frühstückshörnchen mit viel Protein

Schnelle, luftige Frühstückshörnchen mit viel Protein

Schnelle, luftige Frühstückshörnchen mit viel Protein

Die schnellen Frühstückshörnchen sind leicht süßlich und harmonieren am besten mit süßem Belag, aber auch Herzhaftes passt gut dazu, wenn man die Kombi süß und herzhaft gerne mag. Morgen habe ich noch einen sehr leckeren Aufstrich für euch, lasst euch überraschen.

Für die schnellen Frühstückshörnchen könnt ihr den Ausmahlungsgrad eures Dinkelmehls frei wählen. Der Teig ist feucht genug und funktioniert sogar mit Dinkelvollkorn. Je dunkler euer Mehl ist umso gesünder sind eure Hörnchen. Ich habe für die Fotos eine Variante mit 50 g frisch gemahlenem Dinkelvollkornmehl und 200 g Dinkel 630 gemacht und eine mit 250 g frisch gemahlenem Dinkelvollkornmehl. Das Dinkelvollkornmehl habe ich mit mit meiner Mockmill 100* selbst gemahlen.

Ihr interessiert euch auch für eine Mockmill und überlegt eine Anschaffung? Dann freue ich mich wenn ihr über meinen Link kauft und mich damit unterstützt die Kosten für meinen Blog zu tragen. Generell freue ich mich wenn ihr meine Affiliatelinks nutzt um mich zu unterstützen, denn seit September habe ich leider kein Einkommen mehr und die Kosten laufen trotzdem weiter.

Aber zurück zu den schnellen Frühstückshörnchen. 🙂 Sie sind durch den hohen Anteil an Magerquark sowie das Eiweiß aus dem Ei sehr proteinreich und sättigend. Die Hörnchen enthalten weniger Mehl als üblich und ihr könnt sie, wenn ihr wollt auch als herzhafte Variante backen. Dazu nehmt ihr statt der 30 g Rohrohrzucker nur eine Prise und statt der Prise Salz ganze 5 g.

Befüllen ist auch möglich, sowohl herzhaft als auch süß. Lasst eurer Fantasie einfach freien Lauf.

Ihr könnt sie direkt vor dem Essen backen und frisch aus dem Ofen genießen, ihr könnt sie aber auch abgekühlt essen und sogar einfrieren und auftauen oder aufbacken funktioniert super. Sascha nimmt sie auch gerne belegt mit zur Arbeit.

Die schnellen Frühstückshörnchen werden durch die hohe Menge an Weinsteinbackpulver sehr luftig und niemand wird glauben, dass sie mit Backpulver gebacken sind. Denn sie haben eine wunderbar luftige Krume, die an Hefegebäck mit langer Teigreife erinnert. Wir sind richtig angetan von den Hörnchen und es wird sie hier immer wieder geben, da sie super einfach und super flott gemacht sind, weniger Kalorien im Vergleich zu normalen Hörnchen enthalten, mehr sättigen durch mehr Protein und trotz alldem auch noch super schmecken.

Aber jetzt habe ich genug geschwärmt, hier ist das Rezept für die schnellen Frühstückshörnchen. Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Backen und genießen,
eure Johanna.

Schnelle, luftige Frühstückshörnchen mit viel Protein

Schnelle, luftige Frühstückshörnchen mit viel Protein

Schnelle, luftige Frühstückshörnchen mit viel Protein

Zutaten für 8 Hörnchen

Proteinteig
250 g Dinkelmehl Ausmahlungsgrad nach Wahl, 630 bis Vollkorn, funktioniert alles sehr gut (je dunkler desto gesünder die Hörnchen)
30 g Rohrohrzucker
1 Pck Weinsteinbackpulver
1 Prise Salz
250 g Magerquark
1 Ei
10 g Haselnussöl (alternativ ein anderes Nussöl oder Sesamöl)

Außerdem
etwas Sahne oder Milch zum Bestreichen

Tipps

Ihr könnt die Hörnchen auch als herzhafte Variante backen. Dafür den Zucker auf eine Prise reduzieren und das Salz auf 5 g erhöhen.

Ihr könnt sie auch sowohl herzhaft als auch süß füllen. Lasst eurer Fantasie einfach freien Lauf.

Ihr habt Lust auf mehr proteinreiches Gebäck? Dann schaut euch unbedingt auch dieses Rezept an:

Schnelle Apfel-Zimt-Schnecken – köstlich fluffig und proteinreich

Schreibt mir bitte einen Kommentar, wenn ihr eins meiner Rezepte nachgebacken oder gekocht habt. Über Feedback freue ich mich nämlich sehr und es hilft mir bei Google besser gefunden zu werden. Vielen lieben Dank dafür!

Schnelle, luftige Frühstückshörnchen mit viel Protein

Schnelle, luftige Frühstückshörnchen mit viel Protein

Teile diesen Beitrag 🙂

6 Kommentare zu „Schnelle, luftige Frühstückshörnchen mit viel Protein“

  1. Guten Morgen Johanna, ich habe heute morgen ausprobiert, deine Hörnchen in glutenfrei umzusetzen. Das Dinkelmehl habe ich durch die Rewe Frei von Mehlmischung und einen Viertel Teelöffel Xanthan ersetzt. Der Teig ließ sich super verarbeiten und die Hörnchen waren sehr lecker. Ich habe die Hörnchen mit Nussnougatcreme gefüllt, die leider teilweise ausgelaufen ist. Ich werde noch ein bisschen dran feilen, aber für den ersten Versuch in glutenfrei bin ich sehr zufrieden. Vielen Dank für das schnelle und unkomplizierte Rezept 😘

    1. Liebe Jutta,
      oh wie toll!
      Ich durfte deine Ftos ja bereits auf Facebook bewundern und bin mega begeistert! 😍💕 Du hast es wieder einmal geschafft und sie sehen toll aus. Auch schön mit der Füllung. 😍🤩👌🏻
      Zu gerne würde ich mal kosten um den Geschmack zu beurteilen. 😃
      Wirklich toll! Danke für die Fotos und den tollen Kommentar. ❤️ Lass sie dir schmecken.
      Liebe Grüße
      Johanna

  2. Johanna ein SUPER Rezept. Habs mit Skyr umgesetzt und brauchte da etwas mehr als 250 und noch ohne Weinsteinpulver. Das teste ich wenn ichs habe. Aber so schon super geworden. Und der Geschmack!!!!!!! Genial.Einfach der Knaller!! LG Kristina

    1. Liebe Kristina,
      ich freue mich sehr, dass dir die Hörnchen genauso gut gefallen wie uns. 😍
      Danke dir!
      Liebe Grüße
      Johanna

  3. Die sind sehr legga, liebe Johanna. Und echt schnell gemacht, auch ohne TM. Und ich find den Teig auch nicht zu klebrig, ist gut zu verarbeiten.
    Habe sie schon zum 2. Mal gebacken. Heute sogar 12 Stück draus gemacht, dann kann man eins mehr essen… grins.

    Nur, könntest du mal die Druckparameter anschauen bitte, beim Ausdruck erscheinen irgendwie keine Zubereitungshinweise.
    Schönen Tag und danke für das tolle Rezept. Liebe Grüße Andrea

    1. Liebe Andrea,
      danke dir für dein tolles Feedback. 😊 Ich freue mich sehr, dass sie dir so gut schmecken.
      Wenn ich die Druckansicht anschaue ist da immer die Zubereitung aus dem Tab dabei, der gerade geöffnet ist. Ich kann den Fehler hier bei mir leider nicht finden.
      Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag,
      Johanna

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Der Kommentar wird nach dem Senden zur Freischaltung eingereicht

Scroll to Top

Melde dich jetzt für meinen kostenlosen Newsletter an!

Verpasse keinen Blogbeitrag mehr und bleibe immer auf dem Laufenden. 😊