Rhabarber-Erdbeer-Marmelade mit weißer Schokolade

Seit 2017 mache ich unsere Marmeladen mit großer Leidenschaft selbst. Am allerliebsten habe ich die ganz einfachen ohne Schnickschnack. Aber manchmal muss es einfach etwas Besonderes sein. Etwas Besonderes wie diese Rhabarber-Erdbeer-Marmelade mit weißer Schokolade. ❣️

Da gibt es eigentlich nicht viel zu sagen. Rhabarber, Erdbeeren, weiße Schokolade – spricht für sich selbst. ❤️💕 Probiert sie aus, ihr werdet sie lieben.

Die weiße Schokolade ist optional, wenn ihr sie nicht wollt dann lasst sie ganz einfach weg. Die Marmelade schmeckt auch ohne ganz köstlich. 🙂

Zutaten für etwa 1,65 kg Marmelade

750 g Rhabarber, in Stücke geschnitten
250 g Erdbeeren, halbiert
500 g Gelierzucker 2:1
1 TL gemahlene Vanille
150 g weiße Schokolade oder Kuvertüre

Rhabarber und Erdbeeren zusammen mit dem Zucker in einen Topf geben, mischen und 1 Std ziehen lassen.

Vanille zugeben, aufkochen und mindestens 4 min sprudelnd kochen lassen.

Für eine samtige Konsistenz mit dem Pürierstab fein pürieren.
Nun die weiße Schokolade in Stücken zugeben und unterrühren bis sie geschmolzen ist.

Gelierprobe machen und in heiß ausgespülte Gläser abfüllen, sofort verschließen.

Rhabarber und Erdbeeren in den Mixtopf geben und 10 sek / Stufe 8 zerkleinern.
Den Zucker zugeben, 5 sek / Stufe 4 unterrühren und 1 Std ziehen lassen.

Vanille zugeben und auf Varoma / 12 min / Stufe 1-2 kochen. Es sollte mindestens 4 Minuten sprudelnd gekocht haben, ansonsten die Zeit anpassen.

Für eine samtige Konsistenz weitere 10 sek / Stufe 8 mixen.
Nun die weiße Schokolade in Stücken zugeben und 5 sek / Stufe 4 unterrühren.

Gelierprobe machen und in heiß ausgespülte Gläser abfüllen, sofort verschließen.

Tipp
Die Schokolade ist optional und kann bei Bedarf weggelassen werden. Die Marmelade schmeckt auch ohne sehr lecker.

Teile diesen Beitrag 🙂

2 Kommentare zu „Rhabarber-Erdbeer-Marmelade mit weißer Schokolade“

  1. Hallo, habe erst gelesen dass man die erdbeeren vorher einfrieren soll. Angeblich bekommt die marmelade dann eine schönere farbe. Machst du das auch?

    Lg sabine

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Der Kommentar wird nach dem Senden zur Freischaltung eingereicht