Cremige Kirsch-Maronen-Tarte

Cremige Kirsch-Maronen-Tarte

Ich liebe Kirschen über alles, kein Sommer ohne Kirschen! Und Backformen liebe ich auch, da haben sich mittlerweile schon einige in meinem Blogschrank angesammelt. Die lange, eckige Tarteform stand nun schon länger im Schrank und wartete auf ihren Einsatz, sodass sie nun gleich zwei mal hintereinander zum Einsatz kommen durfte. Das Rezept für die weiße Schokoladen-Erdbeer-Tarte habe ich euch schon vor vier Wochen mitgebracht und heute habe ich das Rezept für diese tolle, cremige Kirsch-Maronen-Tarte für euch im Gepäck.

Cremige Kirsch-Maronen-Tarte

Leider gibt es meine Backform nicht mehr zu kaufen, aber ich habe euch unten eine ähnliche verlinkt. Sie ist geringfügig größer, sollte aber dennoch passen.

Cremige Kirsch-Maronen-Tarte - Rustikal und doch elegant

Sieht die cremige Kirsch-Maronen-Tarte nicht klasse aus? Irgendwie rustikal durch die aufgeschnittenen Kirschen in der Creme und doch elegant durch die lange, eckige Form. Die cremige Kirsch-Maronen-Tarte glänzt zu jedem Anlass auf der Tafel.

Die Maroni, in Form von Kastanienmehl, lassen den Boden eher rustikal und kernig schmecken, wenn ihr das nicht habt oder nicht mögt könnt ihr den Anteil auch einfach durch weiteres Dinkelmehl oder gemahlene Nüsse ersetzen. Dazu kommt die köstliche Creme aus griechischem Joghurt, hier könnt ihr echten griechischen Joghurt nehmen oder auch Joghurt griechischer Art. Wenn ihr laktoseintolerant seid wie ich, dann gibts da auch laktosefreien Joghurt griechischer Art. Ansonsten tut es auch normaler Joghurt. Getoppt wird das Ganze dann von herrlich dunklen Süßkirschen. Statt der Kirschen könnt ihr aber auch zu anderem Obst greifen und zum Beispiel Aprikosen, Äpfel oder Pfirsiche nehmen. Es geht einfach alles was der Obstkorb gerade so hergibt. Diese Tarte schmeckt einfach immer!

My Reason to Celebrate

Zorra vom Kochtopf aka 1x umrühren bitte feiert mit ihrem Blog im September schon den unglaublichen 17. Geburtstag. Wahnsinn! Ob ich das mit meinem auch mal schaffe? Ihr müsst unbedingt mal bei ihr reinschauen, falls ihr das noch nicht gemacht habt, denn sie hat in diesen 17 Jahren eine riesige Menge an Rezepten aller Art verbloggt. Ein Blick bei ihr lohnt sich immer. Es gibt einige Rezepte in ihrem Blog, die ich immer wieder gerne nachkoche und ihren leckeren Kokos-Schoko-Eiweißkuchen habe ich sogar hier bei mir verbloggt.

Jedenfalls begeht sie diese Feierlichkeit mit dem Blogevent "Reasons to Celebrate" und dafür wünscht sie sich Kuchen und Torten und Ereignisse, die man damit feiern kann. Da mein Blog diese Woche erst seinen dritten Burzeltag hatte ist das mein Reason to Celebrate, den ich mit dieser cremigen Kirsch-Maronen-Tarte feiere. Ich gebe eine große Runde aus, greift zu!

Lange Rede kurzer Sinn, ich wünsche euch ganz viel Freude mit meinem Rezept für cremige Kirsch-Maronen-Tarte, eure

Habt ihr mein Rezept ausprobiert?

Ich freue mich über eure Kommentare.
Auf Social Media könnt ihr eure Bilder mit @dinkelliebe markieren, wenn ihr sie mir zeigen wollt. Kommt auch gern in meine FB Gruppe und zeigt euer Ergebnis dort, ich freue mich auf euch.

Cremige Kirsch-Maronen-Tarte
Zutaten für eine eckige 35 x 11 cm Tarteform*

Mürbteig
100 g Dinkelmehl 630
50 g Kastanienmehl* (alternativ weiteres Dinkelmehl 630, Dinkelvollkornmehl oder gemahlene Nüsse)
100 g kalte Butter
50 g Rohrohrzucker
1 Eigelb
1 EL Amaretto (alternativ kaltes Wasser)
1/3 TL gemahlene Vanille*
1 Prise Salz

Füllung
250 g griechischer Joghurt oder Joghurt griechischer Art (alternativ Vollmilchjoghurt natur)
50 g Rohrohrzucker
1 Ei
1 Msp. gemahlene Vanille
1 Prise Salz

Außerdem
200 g Süßkirschen

-8% WMF Kult X Edition Handrührer, Handrührgerät, Quirl mit 5 Geschwindigkeitsstufen, Turbofunktion, Handmixer 4 W, Cromargan matt, schwarz
-7% masterclass Rechteckige Antihaft-Kuchenform/Quicheform mit gewelltem Rand und losem Boden, Stahl, Schwarz, 36 x 13 x 2.5 cm
-21% OXO 1071499 Good Grips Kirschkernentsteiner / Olivenentkerner aus Edelstahl, schwarz
-41% WMF Rührblitz Schneebesen 27 cm Profi Plus Cromargan Edelstahl rostfrei Silikon teilmattiert Rührbesen Quirl
Dr. Oetker Silikon-Spatel Flexxibel, Küchen-Schaber aus Silikon, hochwertige Teigspachtel aus Platinsilikon mit 2 Funktionsteilen, unter anderem geeignet für den Thermomix - hitzebeständig bis 230 Grad, Menge: 1 Stück
Kitchen Craft MasterClass Antihaft-Kuchen-Kühlgestell zum Backen, Stahl, Silber, 46 x 26 x 16 cm
-5% Bauckhof Kastanienmehl glutenfrei (1 x 350 g) - Bio
Biovegan Bio Bourbon-Vanille, hochwertige Vanille gemahlen aus Madagaskar, volles Aroma in wiederverschließbarem Glas, Vanillepulver mit fein-süßem Geschmack (1x 15g)

Letzte Aktualisierung am 1.10.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Sucht ihr noch weitere Dinkelrezepte für leckere Tartes? Wie wäre es dann mit diesen hier:

Diese und weitere leckere Dinkel Tarterezepte findet ihr in dieser Rezeptübersicht für Tartes. Klickt euch gern mal durch.

Cremige Kirsch-Maronen-Tarte

*Affiliatelink/Werbelink: Dinkelliebe ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können. Euch entstehen dadurch keine Mehrkosten. Grundsätzlich empfehle ich nur Produkte, die ich selbst nutze und gut finde.

4 Kommentare zu „Cremige Kirsch-Maronen-Tarte“

  1. Liebe Johanna, ohhh, das sieht so schön und lecker aus! Das Rezept werde ich bestimmt noch ausprobieren - diese Tarte wäre etwas für Gäste! DANKE für das Rezept. Dein Blog ist SPITZENKLASSE! 🎉👏😋

    1. Liebe Anna,
      ich freu mich, dass dir die Tarte so gut gefällt. 😊 Ja sie ist tatsächlich was für Gäste und macht zu jedem Anlass eine gute Figur auf dem Tisch. Ebenso wie die weiße Schokoladen-Erdbeer-Tarte.
      Viel Freude weiterhin mit meinen Rezepten.
      Liebe Grüße
      Johanna

    1. Liebe Zorra,
      danke dir. Ich freu mich. Mal sehen ob ich eines Tages auch die 17 Jahre schaffe mit meinem Blog. 🙂
      Liebe Grüße
      Johanna

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Der Kommentar wird nach dem Senden zur Freischaltung eingereicht

Scroll to Top

Melde dich jetzt für meinen kostenlosen Newsletter an!

Verpasse keinen Blogbeitrag mehr und bleibe immer auf dem Laufenden. 😊

Über welche Beiträge möchtest du informiert werden: