Easy Peasy Buttertoast

Vor einiger Zeit habe ich euch bei Facebook mal gefragt was für Easy Peasy Rezepte ihr euch wünscht. Unter Anderem wurde der Wunsch nach einem Toastbrot geäußert. Dem Wunsch bin ich nun nachgekommen mit diesem Easy Peasy Buttertoast. 🙂

Easy Peasy Buttertoast

Ein locker flockiges, lecker dinkeliges Buttertoastbrot. Getoastet oder auch einfach weich und ungetoastet als Sandwich. Ihr werdet nicht genug davon bekommen. ❣️

Ich zeige euch hier eine ganz einfache Art den Teigling zu formen. Wenn ihr es gerne etwas anspruchsvoller wollt dann formt doch mal den Schummelzopf den ich euch beim Fifty Fifty Toast gezeigt habe. ☺️

Easy Peasy Buttertoast

Zutaten für ein Teiggewicht von 983 g / 1 Toastbrot

Hauptteig
450 g Dinkelmehl 630
50 g Dinkelvollkornmehl
7,5 g Flohsamenschalen
1,07 g Bio Trockenhefe oder
0,83 g Trockenhefe
200 g Milch, kühlschrankkalt
180 g kaltes Wasser
20 g Orangensaft, kühlschrankkalt
15 g Honig

50 g Butter, kühlschrankkalt
10 g Salz

etwas Sahne zum Bestreichen

Die kalten Zutaten sind nötig, da sich der TM beim Kneten stark erhitzt und dadurch die Teigtemperatur zu hoch würde. Knetet ihr per Hand oder mit einer anderen Maschine ist das nicht nötig.

Zubereitung

Alle Zutaten, bis auf Butter und Salz, im Thermomix 1 min / Stufe 1 mischen dann 4 min / Knetstufe kneten. Nun die Butter in Stücken und das Salz dazu und weitere 2 min / Knetstufe zu einem glatten Teig verkneten.

In eine mit Haselnussöl geölte Teigwanne oder Schüssel mit Deckel geben und etwa 12 Std bei 20 Grad gehen lassen. Nach den ersten 90 min dehnen und falten.

Nach der Stockgare auf die gut bemehlte Arbeitsfläche geben, falten und einen Zylinder formen. Den Zylinder mit der Teigkarte in 4 Stücke teilen. Die Teigstücke im 90 Grad Winkel drehen, bemehlen und dann nebeneinander in die gefettete Kastenform setzen und etwa 90-120 min bei 23 Grad bis zur vollen Gare reifen lassen.

Währenddessen den Ofen mit Backblech, Backstein oder Backstahl auf 230 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den Teigling mit der Sahne bepinseln und mit Schwaden einschießen, sofort auf 200 Grad runterschalten und 50 min backen.
Den Schwaden nach 15 min ablassen. 15 min vor Ende der Backzeit das Brot aus der Form holen und ohne Form zu Ende backen.

Easy Peasy Buttertoast

Teile diesen Beitrag 🙂

24 Kommentare zu „Easy Peasy Buttertoast“

  1. Hat die Milch eine besondere Bewandtnis ich bin Laktoseintoleranz und würde sie gerne durch Sojamilch oder eine andere Milch Alternative austauschen.
    Ansonsten werde ich halt Sahne mit Wasser verdünnen, Sahne ist bei Laktoseintoleranz noch eher verträglich.

    1. Hallo Brigitte 🙂
      Ich bin auch laktoseintolerant. Alle Milchprodukte, die ich verwende sind laktosefrei. Ich verwende eine gute, laktosefreie, faire, Bio Milch, es klappt aber auch mit jeder anderen Milch.
      Liebe Grüße
      Johanna

  2. Hallihallo, warum muss man den Teig in Stücken in die Form geben. Kann ich nicht einfach den Teig ziehen und Falten und dann am Stück einlegen ?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Der Kommentar wird nach dem Senden zur Freischaltung eingereicht

Scroll to Top