Stollengewürz

In der Weihnachtsbäckerei kann man für einige Rezepte Stollengewürz gebrauchen. Natürlich für den Christstollen, aber auch für Stollenkonfekt oder auch Stollenparfait.

Stollengewürz

Je nach Lust und Laune kann man damit aber auch anderes Gebäck würzen oder vielleicht auch mal das Porridge oder die Overnight Oats zum Frühstück. Möglichkeiten gibt es viele.

Das Stollengewürz könnte man natürlich kaufen, man kann es aber auch einfach selbst mischen. Die Mischung könnt ihr nach eurem Geschmack variieren.

Zutaten

3 EL Ceylon Zimt
2 TL Orangenschale, getrocknet
1 TL Zitronenschale, getrocknet
1 TL Sternanis
1 TL Nelken
1/2 TL Pimentkörner
1/2 TL Kardamomsamen

Die Gewürze in eine Mühle oder einen Standmixer geben und auf höchster Stufe fein mahlen.

Verwendet ihr ganze Gewürzkörner, Stangen oder Samen dann vorher kurz auf niedrigerer Stufe grob zerkleinern.

Die Mühle oder den Mixer nach dem Zerkleinern ein paar Minuten geschlossen stehen lassen, damit sich alles wieder setzen kann vor dem Öffnen. Ansonsten kommt euch eine Staubwolke entgegen.

Ihr könnt natürlich auch bereits gemahlene Gewürze kaufen und sie miteinander vermischen.

Die Gewürze in den Mixtopf geben. Zwischen Deckel und Messbecher ein Blatt Küchenrolle klemmen, so kann es nicht herausstauben beim zerkleinern.

20 sek / Stufe 10 alles fein zerkleinern. Verwendet ihr ganze Gewürzkörner, Stangen oder Samen dann vorher kurz auf Stufe 5 grob zerkleinern.

Den Mixtopf nach dem Zerkleinern ein paar Minuten geschlossen stehen lassen, damit sich alles wieder setzen kann vor dem Öffnen. Ansonsten kommt euch eine Staubwolke entgegen.

Stollengewürz

Teile diesen Beitrag 🙂

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Der Kommentar wird nach dem Senden zur Freischaltung eingereicht

Scroll to Top