Schnelle Streuseltaler mit Zwetschgen – ohne Hefe

Wenn ihr mir schon länger folgt, oder mich vielleicht sogar kennt, wisst ihr wie sehr ich Streusel liebe. Schon immer, soweit ich zurückdenken kann. Und Streusel mit Zuckerguss sind die Krönung! Deshalb gibts heute von mir mein Rezept für schnelle Streuseltaler mit Zwetschgen und ohne Hefe. Und natürlich mit Zuckerguss!

Schnelle Streuseltaler mit Zwetschgen - ohne Hefe

Schnelle Streuseltaler mit Zwetschgen - ohne Hefe

Schnelle Streuseltaler mit Zwetschgen - ohne Hefe

Ich gebe zu etwas zu viel Zuckerguss war es mir schon, wobei ich diese Kombi ja richtig liebe, aber ich denke die Hälfte hätte es auch getan. 🤪 So oder so die schnellen Streueltaler ohne Hefe sind der Hit. Ihr könnt sie natürlich das ganze Jahr über mit eurem Obst der Wahl backen, sie schmecken nicht nur mit Zwetschgen.

Und jaaaa die Streuseltaler sind ohne Hefe! Sie sind nämlich wieder mit meinem superdupertollen Joghurt-Butterteig. Vergesst den ollen Quark-Ölteig, der schmeckt doch gar nicht, und versucht mal meinen Joghurt-Butterteig. Ihr werdet begeistert sein, da bin ich mir ganz sicher!

Die Streuseltaler sind durch meinen schönen Joghurt-Butterteig ohne Hefe ratzfatz gemacht. Einfach nur jeweils den Teig für die Streusel und für den Boden kneten, den Boden in 4 Teile teilen, jeweils rund ausrollen, mit Zwetschgen oder anderem Obst belegen, Streusel drüber und backen. Abkühlen lassen, Zuckerguss anrühren, drüber geben und fest werden lassen. Fertig! So schnell und einfach geht das.

Ach was rede ich lange, überzeugt euch einfach selbst wie schnell sie gemacht sind und wie lecker sie schmecken.

Ich wünsche euch viel Spaß mit meinem Rezept für köstliche Streuseltaler ohne Hefe,
eure Johanna

Schnelle Streuseltaler mit Zwetschgen - ohne Hefe

Schnelle Streuseltaler mit Zwetschgen - ohne Hefe

Schnelle Streuseltaler mit Zwetschgen - ohne Hefe

Zutaten für 4 Streuseltaler

Streusel
100 g Dinkelmehl 630
60 g Butter
60 g Rohrohrzucker
1/2 TL Ceylon Zimt*
1 MSP gemahlene Vanille
1 Prise Salz

Joghurt-Butterteig
85 g Joghurt
35 g Butter, flüssig (nicht heiß!)
15 g Milch
20 g Rohrohrzucker
1 Msp gemahlene Vanille
1 Prise Salz
170 g Dinkelmehl 630
12 g Weinsteinbackpulver

Belag
250 g Zwetschgen oder anderes Obst nach Wahl

Zuckerguss
100 g Puderzucker, aus Rübenzucker selbstgemacht (TM 20 sek / Stufe 10)
15 g Milch

Den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Zutaten für die Streusel miteinander verkneten, in ein Schüsselchen mit Deckel geben und in den Kühlschrank stellen.

Für den Teig Joghurt, Butter, Milch, Zucker, Vanille und Salz gut verrühren. Mehl mit Backpulver mischen, dazu geben und zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in 4 gleichgroße Teile teilen. Die Teile rund ausrollen, etwa 0,5-1 cm dick.

Die ausgerollten Teiglinge mit Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und die Zwetschgen darauf verteilen.

Nun den Streuselteig darauf verstreuseln.

Die Streuseltaler auf mittlerer Schiene etwa 15-18 min goldbraun backen.

Nach dem Backen auf einem Gitter abkühlen lassen.

Für den Zuckerguss den Puderzucker sieben und in einem Schüsselchen mit der Milch glatt rühren. Den Guss mit einem Löffel über den Streuseltalern verteilen und fest werden lassen.

Den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Zutaten für die Streusel in den Mixtopf geben und 25 sek / Stufe 5 verkneten. Den Streuselteig in ein Schüsselchen mit Deckel umfüllen und in den Kühlschrank stellen.

Die Zwetschgen putzen, entkernen und in schmale Spalten schneiden.

Für den Teig alle Zutaten in den Mixtopf geben und 3 min / Knetstufe zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig entnehmen und in 4 gleichgroße Teile teilen. Die Teile rund ausrollen, etwa 0,5-1 cm dick.

Die ausgerollten Teiglinge mit Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und die Zwetschgen darauf verteilen.

Nun den Streuselteig darauf verstreuseln.

Die Streuseltaler auf mittlerer Schiene etwa 15-18 min goldbraun backen.

Nach dem Backen auf einem Gitter abkühlen lassen.

Für den Zuckerguss den Puderzucker sieben und in einem Schüsselchen mit der Milch glatt rühren. Den Guss mit einem Löffel über den Streuseltalern verteilen und fest werden lassen.

Ihr liebt Streusel auch so sehr wie ich? Dann habe ich noch ein paar Rezepte für euch im Blog.

Schnelle Streuseltaler mit Zwetschgen - ohne Hefe

Schnelle Streuseltaler mit Zwetschgen - ohne Hefe

Schnelle Streuseltaler mit Zwetschgen - ohne Hefe

*Affiliatelink/Werbelink: Dinkelliebe ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können. Euch entstehen dadurch keine Mehrkosten. Grundsätzlich empfehle ich nur Produkte, die ich selbst nutze und gut finde.

Teile diesen Beitrag 🙂

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Der Kommentar wird nach dem Senden zur Freischaltung eingereicht

Scroll to Top