Leckere Vollkorn-Marmorwaffeln mit Schokoladensauce

Waffeln gehen immer finde ich. Waffeln sind schnell angerührt, schnell gebacken und einfach jeder liebt sie. Sie sind total variabel und es gibt wirklich für jeden Geschmack welche. Sie schmecken einfach immer, egal ob pur, mit Puderzucker, mit Sauce, Sahne oder Obst. Bis jetzt gibt es nur diese Eiweißwaffeln im Blog, die sehr leicht daher kommen und toll zur Eeiweißverwertung sind. Aber, dass es nur dieses eine Waffelrezept bis jetzt im Blog gibt muss geändert werden. Und deshalb habe ich euch heute passend zum aktuellen Vollkorn Thema im Blog diese leckeren Vollkorn-Marmorwaffeln mit Schokoladensauce mitgebracht.

Vollkorn-Marmorwaffeln mit Schokosauce

Vollkorn-Marmorwaffeln mit Schokosauce

Ihr Lieben, lasst euch jetzt bloß nicht vom Vollkorn abschrecken, die Marmorwaffeln sind so lecker das zieht euch die Schuhe aus! Versprochen!

Ok, ich gebe zu, sie sind absolut keine Leichtgewichte, aber sie sind jede einzelne Kalorie wert. Und sie sind mit Vollkorn gebacken, so kann man sich das Ganze wenigstens schön reden. 😄

Waffeln sind das Thema beim aktuellen Blog-Event „Verrückt nach Waffeln!“ von Zorra vom Kochtopf und Kathrina von Küchentraum & Purzelbaum. Leider hab ich es nicht geschafft noch in der Weihnachtszeit teilzunehmen, denn da wären mir auch direkt einige weihnachtliche Waffelideen eingefallen. Aber nun werfe ich schnell mein Rezept für leckere Marmorwaffeln noch auf den letzten Metern des Events in die Runde und freue mich es noch geschafft zu haben.

Eine Zusammenfassung aller eingereichten Rezepte wird es dann bei Zorra im Kochtopf geben. Schaut also unbedingt vorbei und holt euch die ultimative Waffelinspiration. Ich bin jedenfalls sehr gespannt was für Rezepte da zusammen gekommen sind.

Und jetzt viel Spaß mit meinem Rezept für leckere Vollkorn-Marmorwaffeln mit Schokoladensauce. Lasst sie euch schmecken und schreibt mir gerne unten in die Kommentare wie sie euch geschmeckt haben. 🙂

Vollkorn-Marmorwaffeln mit Schokosauce

Vollkorn-Marmorwaffeln mit Schokosauce

Zutaten für etwa 15-20 Waffeln, je nachdem wie dick ihr sie ausbackt

Waffelteig
250 g weiche Butter
150 g Rohrohrzucker
100 g Sahne
6 Eier
250 g Dinkelvollkornmehl
10 g Weinsteinbackpulver
1/2 TL gemahlene Vanille
1 Prise Salz

Zusätzlich für den Schokoteig
30 g Kakao
30 g Sahne

Schokoladensauce
80 ml Sahne
60 ml Milch
15 g Rohrohrzucker
1 Prise Salz
100 g dunkle Schokolade

Das Waffeleisen vorheizen.

Butter und Zucker mit dem Mixer mindestens 3 min zu einer cremigen Masse verrühren. Einzeln nacheinander die Eier dazugeben und verrühren. Dann die Sahne unterrrühren. Die trockenen Zutaten mischen und nach und nach dazugeben und alles nur kurz vermixen bis der Teig glatt ist.
Bei Rührteig mit Butter ist es wichtig, dass alle Teigzutaten die gleiche Temperatur vorm Verarbeiten haben, sonst verbinden sie sich nicht richtig miteinander. Deswegen rechtzeitig 1-2 Stunden vorher aus dem Kühlschrank holen.

Die Hälfte des Teiges in eine zweite Schüssel umfüllen. Den Kakao und die Sahne zu dem restlichen Teig in die erste Schüssel geben und kurz unterrühren.

Jeweils einen Esslöffel hellen und einen Esslöffel dunklen Teig in das Waffeleisen geben und mit einem Zahnstocher spiralförmig durch den Teig ziehen, sodass das Marmormuster entsteht.

Die Waffeln goldbraun ausbacken.

Nebenbei für die Schokoladensauce Sahne, Milch, Zucker und Salz in einen Topf geben, nach Wunsch mit Gewürzen wie Zimt, Vanille etc. aromatisieren, und unter ständigem Rühren erhitzen.

Den Topf von der heißen Platte ziehen, die Schokolade in Stücken zugeben und so lange rühren bis sich alles zu einer homogenen Masse verbunden hat.

Die warmen Marmorwaffeln mit der warmen Schokoladensauce getoppt servieren und genießen.

Sofern Schokoladensauce übrig bleiben sollte, hält sie sich gekühlt etwa 1 Woche. Sie wird dann recht fest und kann im Topf oder für wenige Sekunden in der Mikrowelle wieder erwärmt und verflüssigt werden.

Das Waffeleisen vorheizen.

Die Butter mit dem Zucker in den Mixtopf geben und 3 min / Stufe 4 cremig rühren. Die Eier nach und nach zugeben und jeweils 5 sek / Stufe 4 unterrühren. Dann die Sahne zugeben und 10 sek / Stufe 4 einrühren. Die restlichen Zutaten für den Teig zugeben und 15 sek / Stufe 4 unterrühren.
Bei Rührteig mit Butter ist es wichtig, dass alle Teigzutaten die gleiche Temperatur vorm Verarbeiten haben, sonst verbinden sie sich nicht richtig miteinander. Deswegen rechtzeitig 1-2 Stunden vorher aus dem Kühlschrank holen.

Die Hälfte des Teiges in eine Schüssel umfüllen. Den Kakao und die Sahne zu dem restlichen Teig in den Mixtopf geben und 10 sek / Stufe 4 unterrühren.

Jeweils einen Esslöffel hellen und einen Esslöffel dunklen Teig in das Waffeleisen geben und mit einem Zahnstocher spiralförmig durch den Teig ziehen, sodass das Marmormuster entsteht.

Die Waffeln goldbraun ausbacken.

Nebenbei für die Schokoladensauce die Schokolade in Stücken in den Mixtopf geben und 10 sek / Stufe 8 zerkleinern. Alles mit dem Spatel nach unten schieben.

Alle weiteren Zutaten zugeben, nach Wunsch mit Gewürzen wie Zimt, Vanille etc. aromatisieren, und 3 min / 50 Grad / Stufe 2-3 erwärmen, bis sich alles zu einer homogenen Masse verbunden hat.

Die warmen Marmorwaffeln mit der warmen Schokoladensauce getoppt servieren und genießen.

Sofern Schokoladensauce übrig bleiben sollte, hält sie sich gekühlt etwa 1 Woche. Sie wird dann recht fest und kann im Topf oder für wenige Sekunden in der Mikrowelle wieder erwärmt und verflüssigt werden.

Vollkorn-Marmorwaffeln mit Schokosauce

Vollkorn-Marmorwaffeln mit Schokosauce

Teile diesen Beitrag 🙂

8 Kommentare zu „Leckere Vollkorn-Marmorwaffeln mit Schokoladensauce“

  1. Liebe Johanna,
    es freut mich megamäßig, dass du beim Event dabei bist. Vielen herzlichen Dank für dein tolles Rezept. Die Waffeln sehen wirklich sehr sehr lecker aus.
    Liebe Grüße,
    Kathrina

    1. Liebe Kathrina,
      hab viélen Dank. Sie sind wirklich richtig köstlich. 🙂
      Ich freue mich über dieses tolle Event und dass ich es gerade noch geschafft habe teilzunehmen.
      Liebe Grüße
      Johanna

  2. Liebe Johanna,
    die Waffelliebe, sie ist auch bei mir sehr groß! Lecker sehen die aus, ich glaube, ich muss die am Wochenende nachbacken!
    Herzlichst, Conny

    1. Liebe Conny,
      ich danke dir sehr und ich würde mich riesig freuen wenn du sie testest. 😍😃👍🏻 Lass mich gerne wissen wie sie dir geschmeckt haben.
      Liebe Grüße
      Johanna

    1. Liebe Karin,
      danke dir. Es wäre mir eine Freude, sie werden ihnen ganz sicher sehr lecker schmecken. 🙂
      Liebe Grüße
      Johanna

    1. Liebe Zorra,
      danke dir! 🙂 Ja wirklich, sie sind nur aus Vollkornmehl und so richtig hammerlecker.
      Dass Vollkorn nicht schmeckt, schwer und kompakt ist ist ein absoluter Aberglaube.
      Probier sie aus und überzeuge dich selbst. 🙂
      Liebe Grüße
      Johanna

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Der Kommentar wird nach dem Senden zur Freischaltung eingereicht

Scroll to Top