Vollkorn-Himbeerherzen mit weißer Schokolade und Mohn

In ein paar Tagen ist Valentinstag und was gibt es da Schöneres als eine selbstgemachte Leckerei für die Lieben. Aber nicht nur für den Valentinstag, auch für den Muttertag und jeden anderen Tag an dem ihr euren Lieben einfach mal zeigen wollt wie lieb ihr sie habt, sind die Vollkorn-Himbeerherzen mit weißer Schokolade und Mohn geeignet.

Vollkorn-Himbeerherzen mit weißer Schokolade und Mohn

Vollkorn-Himbeerherzen mit weißer Schokolade und Mohn

Die Vollkorn-Himbeerherzen sind fluffiger Hefeteig aus Dinkelvollkorn mit gemahlenem Mohn, eine Füllung aus Himbeermarmelade, frischen Himbeeren und weißer Schokolade und obendrüber noch ein paar Streifen weiße Schokolade. Der perfekte Genuss aus süß, fruchtig und schokoladig. Und so hübsch anzusehen! Sind sie nicht total schön? 💞

Wie die Vollkorn-Himbeerherzen geformt werden ist total einfach, ich habe es euch im Rezept beschrieben und eine kleine Bildanleitung dazu gemacht. Aber wenn ihr wollt dann könnt ihr natürlich auch einfach Schnecken formen.

Ich wünsche euch viel Spaß mit dem Rezept. Lasst mich gerne in den Kommentaren wissen wie sie euch gelungen sind. 🙂

Vollkorn-Himbeerherzen mit weißer Schokolade und Mohn

Vollkorn-Himbeerherzen mit weißer Schokolade und Mohn

Zutaten für einen süßen Hefeteig mit einem Teiggewicht von 544 g / 8 Herzschnecken

Hefeteig
30 g Mohn (kein Mohnback)
250 g Dinkelvollkornmehl
30 g Rohrohrzucker
2,58 g Bio Trockenhefe (alternativ 6 g Frischhefe oder 2 g konventionelle Trockenhefe)
0,25 g Acerolapulver* (alternativ 10 g Orangensaft und die Milch um dieselbe Menge reduzieren)
1/2 TL gemahlene Vanille
165 g Milch, kühlschrankkalt
1 Eigelb, kühlschrankkalt

40 g Butter, kühlschrankkalt
5 g Salz

Füllung
150 g Himbeer- oder andere Beerenmarmelade (ich habe eine Beerenmarmelade aus Him-, Erd- und Johannisbeeren genommen)
125 g frische Himbeeren
50 g weiße Schokolade oder Kuvertüre, grob gehackt

Außerdem
etwas Sahne zum Bestreichen

Topping
75 g weiße Schokolade oder Kuvertüre

Die kalten Zutaten sind nötig, da sich der TM beim Kneten stark erhitzt und dadurch die Teigtemperatur zu hoch würde. Knetet ihr per Hand oder mit einer anderen Maschine ist das nicht nötig.

Zubereitung

Den Mohn in den Mixtopf geben und 10 sek / Stufe 10 mahlen, oder schon fertig gemahlenen Mohn kaufen.

Alle Zutaten für den Teig, bis auf Butter und Salz, im Thermomix 1 min / Stufe 1 mischen und danach 4 min Knetstufe. Butter in Stücken und Salz zugeben, 2 min Knetstufe bis der Teig schön glatt ist.

Den Teig in eine mit Walnussöl geölte Teigwanne oder Schüssel mit Deckel geben.
Etwa 90 min bei 27/28 Grad anspringen lassen (ich habe dafür diesen Gärautomat*), danach dehnen und falten und für etwa 10-14 Std in den Kühlschrank zur Gare stellen.

Vollkorn-Himbeerherzen Teigbearbeitung

Nach der kalten Gare den Teig schonend auf die bemehlte Arbeitsfläche geben und zu einem etwa 5 mm dicken Quadrat ausrollen.
Die Marmelade auf den Teig streichen und am Rand etwas frei lassen. Die Himbeeren und die weiße Schokolade darauf verteilen.
Das Ganze von zwei gegenüber liegenden Seiten bis zur Mitte hin aufrollen und die Rolle in 8 Stücke schneiden.
Unten, in der Mitte der Schnecken, nun die Spitze formen und die Herzen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Für die Stückgare ein zweites Blech verkehrtherum als Deckel obendrauf setzen.

Etwa 90 min Stückgare bei 22/23 Grad.
Währenddessen den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Herzen mit der Sahne bestreichen und auf mittlerer Schiene für etwa 20-25 min backen.
Auf einem Gitter abkühlen lassen.

Die Schokolade in Stücken in den Mixtopf geben, 5 sek / Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Ein Drittel entnehmen und beiseite stellen. Die restlichen zwei Drittel 2 min / 50 Grad / Stufe 1 erwärmen, bis die Schokolade flüssig ist. Anschließend das nicht erwärmte Drittel Schokolade hinzugegeben und etwa 1 min / Stufe 3 verrühren, bis sie sich aufgelöst hat.
Dieses Verfahren nennt man impfen, die Schokolade sollte nun richtig temperiert sein und keinen Grauschleier bekommen.
Ohne Thermomix: Die Schokolade mit dem Messer grob hacken. Zwei Drittel davon über dem Wasserbad erwärmen und glatt rühren. Wirklich nur erwärmen und nicht erhitzen, die Schokolade verträgt zu viel Temperatur nicht. Maximal 40 Grad. Die flüssige Schokolade vom Wasserbad nehmen, das nicht erwärmte Drittel Schokolade hinzugegeben und verrühren bis sich alles aufgelöst hat.

Die flüssige Schokolade mit einem Löffel in feinen Streifen auf den Herzen verteilen und fest werden lassen.

Tipp

Wenn ihr keinen Mohn mögt dann lasst ihn einfach weg und reduziert die Milch um 15 g.

Vollkorn-Himbeerherzen mit weißer Schokolade und Mohn

Vollkorn-Himbeerherzen mit weißer Schokolade und Mohn

*Affiliatelink/Werbelink: Dinkelliebe ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können. Euch entstehen dadurch keine Mehrkosten. Grundsätzlich empfehle ich nur Produkte, die ich selbst nutze und gut finde.

Teile diesen Beitrag 🙂

4 Kommentare zu „Vollkorn-Himbeerherzen mit weißer Schokolade und Mohn“

  1. Klingt ja lecker. Habe gestern Deine Partyschnecken gemacht und zu einer Geburtagsfeier mitgenommen. Alle waren begeistert. Ich nur ein Problem, womit wiegst Du diese Mimimengen bei der Hefe .
    Ich freue mich schon auf Deine nächsten Rezepte.
    Conny

    1. Liebe Constanze,
      danke dir für deine Rückmeldung. 🙂 Es freut mich sehr, dass alle so begeistert waren. 💕
      Ich wiege diese Minimengen Hefe mit einer Feinwaage.
      Liebe Grüße
      Johanna

  2. Liebe Johanna,

    Das klingt wieder so verlockend, dass es auf die Liste muss! Ich liebe Hefeteig, es darf gerne gesund sein und gleichzeitig lecker und mit der Kühlschrank-Gare ist es auch noch so wunderbar praktikabel! ach so, ja: Variabel ist das Rezept ja eigentlich auch noch, da man ja diverse Marmeladen probieren kann 🙂
    Gespannt bin ich darauf, wie sich Mohn geschmacklich auswirkt!

    Liebe Grüße,
    Bea

    1. Liebe Beatrix,
      da geht es dir wie mir. Ich liebe Hefeteig auch so sehr. Ja natürlich kannst du die Füllung variieren mit allem was deiner Meinung nach zum Mohn passt. Wie wäre es zum Beispiel mit Erdbeeren und Erbeermarmelade? Mmmmh 😋
      Der Mohn kommt raus im Geschmack und mir gefällt das sehr gut. 🥰
      Liebe Grüße
      Johanna

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Der Kommentar wird nach dem Senden zur Freischaltung eingereicht

Scroll to Top