Osterplätzchen mit Himbeerschokofüllung

Dieser Beitrag enthält Werbung für Naturata

Plätzchen gehören zu Ostern dazu, oder? Wenn ich ehrlich bin gehen Cookies und Plätzchen bei uns das ganze Jahr über. hihi 😄 Wie wäre es zum Osterfest mit Osterplätzchen mit Himbeerschokofüllung? Leckere Mürbteigplätzchen, die nicht zu süß sind, mit einer Füllung aus weißer Schokolade mit Himbeeren und Mandelmus.

Osterplätzchen mit Himbeerschokofüllung

Ich habe dafür die Weiße Schokolade mit Himbeeren von Naturata verwendet. Wie ihr wisst lieben wir gute Schokolade und diese hier ist echt lecker. Von vorne sieht die Tafel aus wie eine normale weiße Schokolade und wenn man sie umdreht hat sie hinten die Rückseite voll mit kleinen Flocken von gefriergetrockneten Himbeeren. Ich hätte die Tafel ja auch mal „nackt“ fotografieren können damit ihr es euch angucken könnt, ich Dödel. 😅 Die Naturata Schokoladen sind aus Schweizer Herstellung, werden aus fair gehandelten Zutaten aus 100 % kontrolliert biologischem Anbau und ohne künstliche Aromen und Emulgatoren hergestellt. Genau unser Ding! ❤️😍 Ihr bekommt sie im Bio-Fachhandel, in Reformhäusern und im Naturata Online-Shop.

Ich habe die Schokolade im Thermomix zerkleinert, dadurch wurden die Himbeerflocken pulverisiert und die ganze Füllung ist so schön rosa geworden. Wenn ihr sie mit dem Messer zerkleinert habt ihr dann die etwas gröberen Himbeerflocken drin, was auch herrlich aussieht. 😊

Wie ihr das Mandelmus herstellt habe ich euch hier schon einmal gezeigt.

Osterplätzchen mit Himbeerschokofüllung

Für den Beerenzuckerguss habe ich meine selbstgemachte Waldbeer-Samt-Marmelade genommen, die ich leider noch nicht im Blog drin habe da es den ja zur letzten Beerenzeit noch nicht gab. Hier könnt ihr nehmen was ihr wollt und gerade da habt, Hauptsache es passt geschmacklich dazu. Klasse wäre auch eine Himbeermarmelade ohne Kerne. Außer um den Geschmack ging es mir hierbei auch darum den Zuckerguss ohne Chemie zu färben. Ich würde mal behaupten das ist mir gelungen. 🙂

So und jetzt beif ich nochmal in fo einen leckeren gefüllten Kekf und wünpfe euch viel Fpaf mit dem Repfept. *mümmel* 😋🍪

Osterplätzchen mit Himbeerschokofüllung

Zutaten für etwa 25 gefüllte Doppelplätzchen

Plätzchenteig
300 g Dinkelmehl 630
100 g Naturata Rohrohrzucker
7 g Weinsteinbackpulver
1/2 TL Naturata Bourbon-Vanille, gemahlen
1 Prise Salz
150 g kalte Butter
1 Ei

Himbeerschokofüllung
200 g  Naturata Weiße Schokolade mit Himbeeren
1 MSP Naturata Bourbon-Vanille, gemahlen
1 Prise Salz
50 g weißes Mandelmus

Beerenzuckerguss
50 g Puderzucker
15 g Beeren Marmelade
1-2 TL Wasser

Den Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Mehl, Zucker, Backpulver, Vanille und Salz mischen und mit Butter und Ei zu einem glatten Teig verkneten.
Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche etwa 3-4 mm dick ausrollen und Ostermotive ausstechen. Die Plätzchen auf mit Backpapier belegte Backbleche setzen und auf mittlerer Schiene für etwa 10 min backen bis sie am Rand leicht Farbe bekommen. Abkühlen lassen.

Die Schokolade für die Füllung hacken und über dem Wasserbad schmelzen. Maximal bis 40 Grad erwärmen. Das Mandelmus zufügen und die Masse glatt rühren. Wenn diese nun sehr flüssig ist, dann lasst sie kurz etwas abkühlen bis sie dickflüssig wird. Sie hatte bei mir dann etwa 25-26 Grad.

Je ein Plätzchen mit ein wenig der Himbeerschokofüllung bestreichen, ein zweites mit der gleichen Form obendrauf setzen und fest werden lassen.

Für den Beerenzuckerguss den Puderzucker sieben und in einem Schüsselchen mit der Marmelade und dem Wasser glatt rühren. Die Plätzchen mit dem Guss nach belieben verzieren und fest werden lassen.

Die Plätzchen kühl und trocken lagern.

Den Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Für den Plätzchenteig alle Zutaten in den Mixtopf geben und 30 sek / Stufe 5 kneten. Zwischendurch mit dem Spatel nach unten schieben.
Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche etwa 3-4 mm dick ausrollen und Ostermotive ausstechen. Die Plätzchen auf mit Backpapier belegte Backbleche setzen und auf mittlerer Schiene für etwa 10 min backen bis sie am Rand leicht Farbe bekommen. Abkühlen lassen.

Für die Füllung die Schokolade in Stücken in den Mixtopf geben und 10 sek / Stufe 8 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.

Vanille und Salz zugeben und 3 min / 37 Grad / Stufe 2-3 erwärmen, bis eine homogene Masse entstanden ist. Nun das Mandelmus 1 min / Stufe 2-3 unterrühren. Wenn die Masse nun sehr flüssig ist, dann lasst sie kurz etwas abkühlen bis sie dickflüssig wird. Sie hatte bei mir dann etwa 25-26 Grad.

Je ein Plätzchen mit ein wenig der Himbeerschokofüllung bestreichen, ein zweites mit der gleichen Form obendrauf setzen und fest werden lassen.

Für den Beerenzuckerguss den Puderzucker sieben und in einem Schüsselchen mit der Marmelade und dem Wasser glatt rühren. Die Plätzchen mit dem Guss nach belieben verzieren und fest werden lassen.

Die Plätzchen kühl und trocken lagern.

Osterplätzchen mit Himbeerschokofüllung

Teile diesen Beitrag 🙂

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Der Kommentar wird nach dem Senden zur Freischaltung eingereicht

Scroll to Top