No Knead Sesambrot

Das No Knead Emmerbrot kam bei euch so gut an, dass ich direkt nachlegen möchte mit einem No Knead Sesambrot.

No Knead Sesambrot

Dieselbe Vorgehensweise, dieselben Zeiten und Temperaturen, aber diesmal kommt Dinkel und Sesam zum Einsatz. Der Sesam gibt dem Brot einen kräftig nussigen Geschmack, wer Sesam liebt dem muss ich hier nichts weiter erzählen. ☺️💕

So ein Brot ist wirklich Gold wert wenn man nicht viel Zeit hat und/oder gerade nicht kneten kann oder mag. Zusammenrühren – ZACK – Fertig! Thats it! 😃👍

Das dehnen und falten würde ich euch wirklich empfehlen, aber es ist keine Pflicht und funktioniert auch ohne. 🙂

Viel Spaß beim nicht kneten! 🙃🙂🙃🙂

No Knead Sesambrot

Zutaten für ein Teiggewicht von 1.041 g / 1 Brot

Brühstück
50 g schwarzer Sesam, alternativ heller Sesam
50 g kochendes Wasser

Hauptteig
400 g Dinkelmehl 1050
100 g Dinkelvollkornmehl
10 g Salz
5 g Flohsamenschalen
1,07 g Bio Trockenhefe oder
0,83 g Trockenhefe
Brühstück
385 ml Wasser
20 g Orangensaft
15 g Sesamöl
5 g Honig

Zubereitung

Für das Brühstück den Sesam mit dem kochenden Wasser übergießen und mindestens 2 Std quellen lassen.

Die trockenen Zutaten für den Hauptteig in einer Schüssel miteinander vermischen, dann die feuchten Zutaten dazu geben und alles miteinander vermischen bis keine trockenen Stellen mehr vorhanden sind.

In eine mit Sesamöl geölte Teigwanne geben und etwa 12 Std bei 20 Grad gehen lassen.
Nun braucht ihr eigentlich gar nichts mehr mit dem Teig machen bis er fertig zum verarbeiten ist. Für eine bessere Struktur des Teiges rate ich euch aber dazu die ersten 2 Std alle 30 min zu dehnen und zu falten oder sogar zu laminieren wenn ihr mögt. Das gleicht das fehlende kneten des Teiges aus und sorgt für eine schöne Struktur.

Morgens vorsichtig auf eine gut bemehlte Arbeitsplatte geben, falten und rund oder eckig wirken.
Den Teigling mit Schluss nach oben in ein Gärkörbchen geben.

Etwa 60-100 min Stückgare bei 23 Grad.
Währenddessen den Ofen mit Backblech, Backstein oder Backstahl auf 250 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den Teigling einschneiden, mit Schwaden einschießen und für 40 min backen. Den Schwaden nach 15 min ablassen und auf 230 Grad runterschalten, für eine rösche Kruste die letzten 5 min auf Heißluft stellen.

No Knead Sesambrot

Teile diesen Beitrag 🙂

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Der Kommentar wird nach dem Senden zur Freischaltung eingereicht