Eierlikör mit Amaretto

Ihr sucht noch ein Last MInute Rezept für ein Geschenk oder Mitbringsel zu Ostern? Dann habe ich hier genau das Richtige für euch – Eierlikör mit Amaretto. Der ist sensationell lecker! ❣️ Und für die Herstellung benötigt ihr nur wenige Minuten.

Eierlikör mit Amaretto

Eigentlich mache ich seit Jahren immer Eierlikör nach DDR-Tradition, aber dieses Jahr wollte ich einfach mal etwas anderes probieren. Und weil wir Amaretto so gerne mögen habe ich einfach den genommen.

Ich dachte mir ja schon, dass das lecker wird aber dieser Eierlikör schmeckt so köstlich und herrlich nach Marzipan! 😍 Probiert es aus. 🙂

Und wenn ihr nun überlegt was ihr mit dem ganzen Eiweiß machen sollt dann habe ich ein paar Rezepte zur Eiweißverwertung für euch im Blog mit denen ihr ein paar davon direkt verarbeiten könnt. Außerdem kommt morgen ein neues Rezept für einen leckeren Kokos-Schoko-Eiweißkuchen in den Blog, da könnt ihr dann auch gleich noch 5 Stück los werden. 🙂 Und dann hab ich noch den ultimativen Tipp für euch: Ich friere Eiweiß immer ein und verarbeite es ganz einfach dann wenn ich es brauche. So wird nichts weggeworfen, denn das geht für mich gar nicht.

Zutaten für etwa 1 L Likör

8 Eigelb
400 g Sahne
250 g Amaretto
200 g Rohrohrzucker
1 MSP gemahlene Vanille

Alle Zutaten für den Likör unter rühren über dem Wasserbad auf etwa 70-75 Grad erhitzen. Ein paar min bei dieser Temperatur cremig rühren.
Sofort in heiß ausgespülte Flaschen abfüllen und verschließen.

Der Likör hält sich durch den Alkohol ewig. Ich lagere ihn im Keller.

Alle Zutaten für den Eierlikör in den Mixtopf geben und 8 min / 80 Grad / Stufe 4 erhitzen.
Sofort in heiß ausgespülte Flaschen abfüllen und verschließen.

Der Likör hält sich durch den Alkohol ewig. Ich lagere ihn im Keller.

Eierlikör mit Amaretto

Teile diesen Beitrag 🙂

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Der Kommentar wird nach dem Senden zur Freischaltung eingereicht

Scroll to Top