Erdbeer-Kokos-Torte

Ihr wolltet das Rezept für die leckere Erdbeer-Kokos-Torte, die ich Sascha kürzlich zum Geburtstag gebacken habe, und hier ist es für euch. 🙂 Ein Anschnittbild gibt es diesmal nicht, denn ich wollte Sascha keine angeschnittene Torte vorsetzen. 

Kennt ihr Erdbeer-Raffaello-Torte? Ziemlich lecker, aber das geht auch ohne die Dinger. Da bei uns so etwas nicht mehr auf den Tisch kommt, habe ich mal ein wenig gebastelt und meine weiße Kokoscreme eingesetzt.

Das Ergebnis ist richtig köstlich, locker, luftig und leicht. Und schwierig ist sie auch gar nicht, denn schwierige Torten sind nicht meine Welt.

Wenn ihr Erdbeeren und Kokos liebt, dann ist diese Torte genau das Ríchtige für euch. ❣️

Zutaten für eine 20 cm Torte

Biskuitteig
3 Eier
90 g Rohrohrzucker
1 MSP gemahlene Vanille
1 Prise Salz
90 g Dinkelmehl 630

Füllung
125 g Erdbeeren
300 g kalte Schlagsahne
20 g Rohrohrzucker
2 Pck Sahnesteif
1 MSP gemahlene Vanille
100 g weiße Kokoscreme
10 g Kokosraspel

Deko
10 g Kokosraspel
125 g Erdbeeren

Zubereitung

Den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Eier mit Zucker, Vanille und Salz mindestens 5 min weiß schaumig schlagen. Das Mehl mit einem Spatel vorsichtig unterheben.

Eine Springform am Boden mit Backpapier auskleiden, den Rand nicht fetten! und den Teig hinein geben. Bei Biskuit wird die Springform nicht gefettet damit der Teig schön hochklettern kann.

15-20 min auf der mittleren Schiene backen.
Nach dem Backen sofort mit dem Messer vom Rand lösen und auf einem Gitter auskühlen lassen. Nach dem Abkühlen quer durchschneiden, sodass 2 Böden entstehen.

Sahne mit Zucker, Sahnesteif und Vanille aufschlagen. Erdbeeren würfeln, die weiße Kokoscreme leicht erwärmen, sodass sie flüssiger wird. Ich habe sie auf auf etwa 25 Grad erwärmt, viel mehr sollte es nicht sein sonst fällt die geschlagene Sahne zusammen.
Die Sahne hälftig auf 2 Schüsseln aufteilen. Die eine Hälfte zum Einstreichen der Torte kalt stellen. Für die Füllung unter die andere Hälfte die weiße Kokoscreme, Erdbeeren und Kokosraspel heben. Die Füllung auf dem unteren Boden verteilen und den zweiten Boden obendrauf setzen. Die Torte für etwa 30 min in den Kühlschrank stellen.

Die Erdbeeren für die Deko in Scheiben schneiden, eine für die Tortenmitte aufheben. Die Torte mit der restlichen Sahne einstreichen und mit Kokosraspeln bestreuen. Mit den Erdbeerscheiben dekorieren und bis zum Verzehr kalt stellen.

Teile diesen Beitrag 🙂

4 Kommentare zu „Erdbeer-Kokos-Torte“

    1. Dankeschön liebe Heidi ☺️❤️ Ja wir lieben Kokos auch sehr und die Torte ist so richtig lecker 😍🤤

  1. Hallo, danke für das tolle Rezept. Ich habe nur eine Frage kann man die Kokoscreme durch etwas anderes ersetzen zum Beispiel weiße Kurverture komme aus Luxemburg und bei uns findet man so was nicht. Lg und im voraus Danke.

    1. Hallo Petry,
      was meinst du genau? Die weiße Kokoscreme? Das ist ein Rezept von mir, es ist hinterlegt klick mal drauf. 🙂 Die kannst du ganz einfach selbst machen.
      Liebe Grüße
      Johanna

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Der Kommentar wird nach dem Senden zur Freischaltung eingereicht