Berry Bread

Oh I’m so in love with Berry Bread! ♡

Berry Bread

Weich und saftig kommt es daher, lecker beerig und süß. Man kann nicht genug bekommen nach dem ersten Bissen und möchte das ganze Brot auf einmal verputzen. Warm angeschnitten ist es das perfekte Soulfood an so einem grauen Tag wie heute.

Süßes Brot? Ja genau. 🙂 Die Bezeichnung kommt in diesem Fall von der Form, da es in einer Kastenform gebacken von Form und Farbe her an ein Brot erinnert. Aber eigentlich ist es für den süßen Zahn und nicht als normales Brot zu verstehen.

Berry Bread

Wenn ihr heute Abend den Teig vorbereitet habt ihr diese Leckerlichkeit morgen auf dem Tisch und könnt schlemmen.

Ich nehme zum Füllen meine selbstgemachte Beerenmarmelade, welche ich euch in der nächsten Beerensaison gerne vorstellen werde. Ihr könnt natürlich jede Beerenmarmelade eurer Wahl nehmen, aber selbstgemacht ist halt immer leckerer. 🙂

Berry Bread

Zutaten für einen süßen Hefeteig mit einem Teiggewicht von 1.022 g / 1 süßes Brot (Zopf)

Meine Kastenform hat die Maße 23,5 x 13,5 cm

Hefeteig
425 g Dinkelmehl 630
75 g Dinkelvollkornmehl
80 g brauner Rohrohrzucker
5 g Flohsamenschalen
1,07 g Bio Trockenhefe oder
0,83 g Trockenhefe
1/2 TL gemahlene Vanille
280 g Milch, kühlschrankkalt
20 g Orangensaft, kühlschrankkalt
1 Ei, kühlschrankkalt

80 g Butter, kühlschrankkalt
5 g Salz

Füllung
200 g Beerenmarmelade
100 g Heidelbeeren

Eistreiche
1 Ei
1 EL Milch
1 Prise Salz
1 Prise Zucker

Die kühlschrankkalten Zutaten sind nötig, da sich der TM beim Kneten stark erhitzt und dadurch die Teigtemperatur zu hoch würde. Knetet ihr per Hand oder mit einer anderen Maschine ist das nicht nötig.

Zubereitung

Alle Zutaten, außer Butter und Salz, im Thermomix 1 min / Stufe 1 vermischen, dann 4 min / Knetstufe. Nun das Salz und die Butter in Stücken zugeben und 2 min / Knetstufe einarbeiten.

Abgedeckt über Nacht bei Raumtemperatur zur Gare stellen. Nach den ersten 60 min dehnen und falten.

Berry Bread

Den Teig schonend auf die bemehlte Arbeitsfläche geben und zu einem Rechteck ausrollen, etwa 1 cm dick.
Mit der Beerenmarmelade bestreichen und am Rand etwas frei lassen. Die Heidelbeeren darüber verteilen.

Das Ganze von den beiden schmalen Seiten her bis zur MItte aufrollen und in eine gefettete Kastenform setzen und abdecken.

Etwa 60 min Stückgare.
Währenddessen den Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Eistreiche anrühren und das Brot damit bestreichen.

Mit wenig Schwaden einschießen. Die Temperatur sofort auf 180 Grad runter regeln und 70 Minuten backen.
Nach etwa 45 min abdecken damit es nicht zu dunkel wird.

Berry Bread

Teile diesen Beitrag 🙂

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Der Kommentar wird nach dem Senden zur Freischaltung eingereicht

Scroll to Top