Apfelmuffins mit Streuseln

Werbung wegen Markennennung

Lust auf Muffins? Mit Äpfeln? Und Streuseln? 🙂 Also ich finde ja Apfelkuchen geht immer. Er schmeckt zu jeder Jahreszeit und passt zu jeder Gelegenheit. Also warum heute nicht einfach mal als Apfelmuffins mit Streuseln?

Apfelmuffins mit Streuseln

Und ich wäre nicht ich wenn diese leckeren Teilchen nicht mit meinem Sahnerührteig gemacht wären. 😊 Was das heißt wisst ihr ja mittlerweile. Für alle die es noch nicht wissen: Mein Sahnerührteig ist ratzfatz zusammengerührt. Einfach alles zusammen in die Schüssel, kurz mit dem Mixer verrühren und fertig! Schneller geht es echt nicht mehr. ❣️

Viel Spaß mit diesem easy ratzfatz Rezept und lasst es euch schmecken! 😘

Apfelmuffins mit Streuseln

Zutaten für 12 Muffins

Sahnerührteig
225 g Dinkelmehl 630
75 g Dinkelvollkornmehl
150 g Rohrohrzucker
15 g Weinsteinbackpulver
1/2 TL gemahlene Vanille
1 Prise Salz
195 g Sahne
3 Eier

1 großer Apfel
30 g Licor 43, alternativ ein Spritzer Limettensaft

Streusel
50 g Butter
50 g Rohrohrzucker
80 g Dinkelmehl 630
1 MSP gemahlene Vanille
1 Prise Salz

Zuckerguss
50 g Puderzucker
10 g Wasser

Den Backofen auf 180 Grad Ober- / Unterhitze vorheizen.

Den Apfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Apfelwürfelchen in einem Schälchen mit dem Licor 43 mischen und beiseite stellen.

Die Zutaten für die Streusel miteinander verkneten und in den Kühlschrank stellen.

Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und kurz mit dem Mixer verrühren. Die eingelegten Äpfel unter den Teig heben.
Ein Muffinblech fetten oder mit Papierförmchen auskleiden und den Teig auf die 12 Förmchen verteilen. Den Streuselteig auf den Muffins verstreuseln.

Auf der mittleren Schiene 20 Minuten backen. Stäbchenprobe machen.
Die Muffins auf einem Gitter abkühlen lassen.

Für den Zuckerguss den Puderzucker sieben und in einem Schüsselchen mit dem Wasser glatt rühren. Den Guss auf den Muffins verteilen und fest werden lassen.

Den Backofen auf 180 Grad Ober- / Unterhitze vorheizen.

Den Apfel schälen, entkernen und in Viertel schneiden. Die Apfelviertel in den MIxtopf geben und ca. 3 sek / Stufe 5 zerkleinern. Dann in ein Schälchen umfüllen und mit dem Licor 43 mischen und beiseite stellen.

Die Zutaten für die Streusel in den Mixtopf geben und 20 sek / Stufe 5 verkneten, zwischendurch runter schieben. Den Streuselteig umfüllen und in den Kühlschrank stellen.

Alle Zutaten für den Teig in den Mixtopf geben und 30 sek / Stufe 4 verrühren. Den Sahnerührteig umfüllen und die eingelegten Äpfel unter den Teig heben.
Ein Muffinblech fetten oder mit Papierförmchen auskleiden und den Teig auf die 12 Förmchen verteilen. Den Streuselteig auf den Muffins verstreuseln.

Auf der mittleren Schiene 20 Minuten backen. Stäbchenprobe machen.
Die Muffins auf einem Gitter abkühlen lassen.

Für den Zuckerguss den Puderzucker sieben und in einem Schüsselchen mit dem Wasser glatt rühren. Den Guss auf den Muffins verteilen und fest werden lassen.

Apfelmuffins mit Streuseln

Teile diesen Beitrag 🙂

4 Kommentare zu „Apfelmuffins mit Streuseln“

    1. Dankeschön liebe Karoline 🙂
      Ja wenn du Rezepte mit Dinkelmehl suchst bist du hier richtig. Schau dich gerne um. 🙂

  1. Hallo, kann man anstatt der Sahne auch ein Austauschprodukt nehmen, z.B. eine vegane Form aus Reis etc.? Vielen Dank und LG

    1. Hallo Sabrina 🙂
      Vorstellen könnte ich mir schon, dass das funktioniert solange dieses Austauschprodukt auch einen ähnliche Fettgehalt nwie normale Sahne hat. Probiert habe ich das jedoch nicht. Gutes Gelingen. 🙂 Kannst ja mal berichten wie es geklappt hat.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Der Kommentar wird nach dem Senden zur Freischaltung eingereicht