Dunkle Schoko-Nougatknöpfe

Dieses Rezept enthält Werbung für VIVANI

Ihr sucht noch ein tolles Plätzchenrezept für den Weihnachtsteller? Es muss unaufwändig sein, aber großartig aussehen und schmecken? Prima! Da habe ich genau das Richtige für euch – Dunkle Schoko-Nougatknöpfe. 💞

Dunkle Schoko-Nougatknöpfe

Diese Plätzchen machen optisch richtig was her, sind easy herzustellen und schmecken einfach herrlich schokoladig. Genau das Richtige für die Schokoholics unter euch!

Dunkle Schoko-Nougatknöpfe

Bei diesem Rezept habe ich für die Füllung die VIVANI Dunkle Nougat Schokolade verwendet. Diese Schokolade ist vegan und somit auch laktosefrei. Sie hat einen hohen Haselnussanteil von 25% und ist einfach extrem lecker. Dies in Kombination mit diesen extra schokoladigen Plätzchen – ein Traum! 😍

Aber testet es selbst, ihr werdet begeistert sein. 😊

Das VIVANI Sortiment bietet eine große Auswahl an tollen Sorten und es kann jeder etwas nach seinem Geschmack finden. Schaut euch gern einmal auf der VIVANI Seite um, ihr werdet begeistert sein. ❤️

Kaufen könnt ihr die Schokolade in Biomärkten und Reformhäusern.

Aber nun zum Rezept. 🙂

Dunkle Schoko-Nougatknöpfe

Zutaten für etwa 70 Plätzchen

Teig
260 g Dinkelmehl 630
80 g Kakao
1 TL gemahlene Vanille
1 Prise Salz
225 g weiche Butter
160 g brauner Rohrohrzucker
1 Ei

80 g brauner Rohrohrzucker zum Wälzen

Füllung
200 g VIVANI Dunkle Nougat Schokolade

Zubereitung im Thermomix

Den Backofen auf 175 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen.

Mehl, Kakao, Vanille und Salz miteinander vermischen und beiseite stellen.

Butter und Zucker in den Mixtopf geben und 1 min / Stufe 4 cremig rühren.
Das Ei dazugeben und kurz auf Stufe 4 unterrühren.

Die Mehlmischung dazugeben und 30 sek / Stufe 5 kneten.
Den Teig zwischendurch mit dem Spatel runterschieben.

Mit einem Löffel jeweils etwa 15-20 g Teig abstechen und zwischen beiden Händen zu einer Kugel rollen.
Die Kugeln in dem braunen Rohrohrzucker wälzen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und etwas flach drücken.

Die Plätzchen 5 min backen, herausnehmen und mit einem Kochlöffelstiel, Messlöffel oder Kugelausstecher Vertiefungen in die Plätzchen drücken.
Danach für weitere 7 min backen.
Direkt nach dem Backen die Vertiefungen am Besten nochmals nacharbeiten.
Nun vollständig abkühlen lassen.

Die Schokolade in Stücken in den Mixtopf geben, 5 sek / Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
Nun 3 min / 50 Grad / Stufe 1 erwärmen, bis sie flüssig ist.

Die Schokolade in eine Dosierflasche oder einen Gefrierbeutel füllen und die Spitze abschneiden.
In die Vertiefungen der Plätzchen füllen, vorsichtig arbeiten – damit sie nicht herausläuft.

Die Schokoladenfüllung fest werden lassen.
Die Plätzchen kühl und trocken lagern.

Zubereitung ohne Thermomix

Den Backofen auf 175 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen.

Mehl, Kakao, Vanille und Salz miteinander vermischen und beiseite stellen.

Butter und Zucker in eine Schüssel geben und mit dem Mixer cremig rühren.
Das Ei dazugeben und kurz unterrühren.

Nach und nach die Mehlmischung dazugeben und mit den Knethaken unterkneten.
Dabei zügig arbeiten damit der Teig nicht zu lange geknetet wird.

Mit einem Löffel jeweils etwa 15-20 g Teig abstechen und zwischen beiden Händen zu einer Kugel rollen.
Die Kugeln in dem braunen Rohrohrzucker wälzen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und etwas flach drücken.

Die Plätzchen 5 min backen, herausnehmen und mit einem Kochlöffelstiel, Messlöffel oder Kugelausstecher Vertiefungen in die Plätzchen drücken.
Danach für weitere 7 min backen.
Direkt nach dem Backen die Vertiefungen am Besten nochmals nacharbeiten.
Nun vollständig abkühlen lassen.

Die Schokolade in Stücken über dem Wasserbad erwärmen und glatt rühren.
Wirklich nur erwärmen und nicht erhitzen, die Schokolade verträgt zu viel Temperatur nicht. Maximal 45 Grad.

Die Schokolade in eine Dosierflasche oder einen Gefrierbeutel füllen und die Spitze abschneiden.
In die Vertiefungen der Plätzchen füllen, vorsichtig arbeiten – damit sie nicht herausläuft.

Die Schokoladenfüllung fest werden lassen.
Die Plätzchen kühl und trocken lagern.

Dunkle Schoko-Nougatknöpfe

Teile diesen Beitrag 🙂

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Der Kommentar wird nach dem Senden zur Freischaltung eingereicht